Erinnerungsstücke auf die Bühne!

Für das Ensembleprojekt ANKOMMEN (AT) sucht das Staatstheater persönliche Erinnerungsstücke von Theaterbesuchern und solchen, die es werden wollen. Gefragt sind Gegenstände, die kaum mehr wahrgenommen werden oder zu verschwinden drohen, obwohl sie unbedingt ins Rampenlicht gehören. Ob Dia, Omas Kamm oder das erste selbstgemachte Mixtape: bis zum 15.9. können handliche Erinnerungsstücke mit den Kontaktdaten ihrer Besitzer am Bühneneingang des Mecklenburgischen Staatstheaters in Schwerin abgegeben werden. Eine Auswahl wird als Requisiten mit auf eine abenteuerliche Reise in die neue Spielzeit geschickt.

Weiterlesen …

Spielzeit 2016/2017 mit neuem Team

Mit Beginn der Spielzeit 2016/2017 sind das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin und das Mecklenburgische Landestheater Parchim zum Mecklenburgischen Staatstheater zusammengewachsen.

Weiterlesen …

Kartenvorverkauf Schwerin und Parchim

Der Vorverkauf für Vorstellungen der neuen Spielzeit im September und Oktober läuft bereits. Während der Sommerpause der Kasse bis 11.9. sind für die Schweriner Vorstellungen der Online-Kartenkauf bzw. eine Reservierung per E-Mail möglich. Für Aufführungen des Jungen Staatstheaters Parchim können Karten nur über die Theaterkasse in Parchim gekauft oder reserviert werden, die ab 6.9. wieder geöffnet ist.

Weiterlesen …