Karten Schwerin

Kartenpreise
Ermäßigungen

Ermäßigungen können beim Kauf der Eintrittskarte für Schwerbeschädigte ab 80% und deren als erforderlich bestätigte Begleitperson, ALG II-Empfänger, Sozialhilfeempfänger, Studenten, Schüler und Auszubildende bis zum vollendetem 28. Lebensjahr gewährt werden. Inhaber einer gültigen Schwerin-Card können an der Abendkasse mit Vorlage des Personalausweises eine Karte zu 3,00 Euro erwerben (ausgenommen Premieren, Sonderveranstaltungen, Schlossfestspiele Schwerin und Gastspiele).

Inhaber der NDR Kulturkarte, der BUDNI-Card und der Coop-Card erhalten beim Kauf an der Theaterkasse ca. 10% Rabatt (Premieren, Sonderveranstaltungen, Schlossfestspiele und Gastspiele ausgenommen). Ermäßigungsnachweise müssen mit der Karte unaufgefordert beim Einlass vorgezeigt werden. Es wird stets nur eine Ermäßigung gewährt.

Vorverkaufsstart
Karten für Vorstellungen im Großen Haus erhalten Sie zwei Monate im Voraus, für das E-Werk einen Monat im Voraus.
Bei Sonn- und Feiertagen gilt der darauffolgende Arbeitstag als Vorverkaufsbeginn.
Der Vorverkauf für Sonderveranstaltungen und ausgewählte Gastspiele sowie die Schlossfestspiele Schwerin bietet langfristige Buchungsoptionen.
Für Gruppen gibt es gesonderte Reservierungs- und Buchungsoptionen.
 
Abendkasse

Die Abendkasse öffnet jeweils eine Stunde vor Beginn an der entsprechenden Spielstätte. Es werden ausschließlich Eintrittskarten für die laufende Vorstellung verkauft.