Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Theaterfreunde Schwerin e. V.

1111. Mitglied
Der Vorstand der Theaterfreunde Schwerin e. V.

Mit über 1.100 Mitgliedern ist die am 4. März 1991 gegründete "Gesellschaft der Freunde des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin e. V." einer der mitgliederstärksten Kulturfördervereine in Mecklenburg-Vorpommern. Ziel und Zweck des Vereins ist es, die Theatertradition in Schwerin für Besucher aus Nah und Fern zu erhalten, das Mecklenburgische Staatstheater zu fördern und in seiner Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen. 

Unterstützung für das Theater
gadfg
Die neue Celesta für das Orchester.

Die Theaterfreunde begleiten die Arbeit des Theaters, geben Anregungen und helfen finanziell bei besonderen Vorhaben so u.a. 2000 bei der Restaurierung des historischen Schmuckvorhangs, 2002 bei der Anschaffung eines wertvollen Konzertflügels für das neu entstandene Konzertfoyer, 2011 die Anschaffung eines neuen Inspizientenpultes für das Große Haus sowie die Mittelbereitstellung für eine Celesta für die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin.

Deshalb wurde die Bürgerstiftung der Theaterfreunde Schwerin gegründet, die erste Bürgerstiftung an einem deutschen Theater. Dadurch wollen die Theaterfreunde interessierte Bürger, Einrichtungen und Firmen anregen, sich auf Dauer an der weiteren Entwicklung des Theaters zu beteiligen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter dem Stichwort Bürgerstiftung oder per Email.

Sesselaktion

Nach dem Einbau der neuen Theatersessel im Großen Haus starteten die Theaterfreunde ihre „Sesselaktion“. Zu einem Preis von 400 Euro können Interessierte seitdem symbolisch einen Theatersessel erwerben. Die dabei eingebrachten Mittel werden für Renovierungsarbeiten und technische Verbesserungen am Theater zur Verfügung gestellt. Die Sesselerwerber erhalten eine Urkunde und eine Widmung an der Unterseite des ausgewählten Sessels. Außerdem wird der Name auf einer Tafel im Theater und auf der Website des Theaters veröffentlicht.

Auf den untenstehenden Sitzplänen erfahren Sie, welche Sessel noch verfügbar sind (freie finden Sie nur noch im 2. und 3. Rang). Wenn Sie einen oder mehrere Theatersessel erwerben wollen, senden Sie uns die Sitznummer und die Widmung, die auf dem Sesselschild stehen soll per E-Mail. Anschließend überweisen Sie bitte den Betrag auf das Konto der Theaterfreunde (Sparkasse Mecklenburg-Schwerin IBAN DE22 1405 2000 0340 0147 41 BIC NOLADE21LWL).

Ein Sessel kostet 400 Euro. Beim Kauf von mehreren Sesseln gewähren wir einen Rabatt von 25 Euro pro Sessel. Theaterabonnenten, Zustifter der Bürgerstiftung und Mitglieder der Theaterfreunde erhalten einen weiteren Preisnachlass von 25 Euro pro Sessel.

4

Bestellformular

Ich/Wir möchte(n)
Den Beitrag von Euro
und erwarte(n) die Zuwendungsbestätigung sowie die besondere „Urkunde“.
Ausgewählt habe ichfolgende Sessel:
Sessel Nr. Name auf dem Sessel  
Conrad-Ekhof-Preis
Matthias Koziorowski Ekhofpreis

Die Theaterfreunde verleihen jährlich gemeinsam mit einem Sponsor den Conrad-Ekhof-Preis verbunden mit einem Preisgeld in Höhe von 2500 Euro sowie einer goldenen Medaille im Schmucketui an eine Künstlerin bzw. einen Künstler des Theaters. Außerdem ehren sie verdiente Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter des Theaters mit der vergoldeten Von-Flotow-Medaille im Schmucketui.

Ekhof-Preisträger 2019 Christoph Reiche
Foto: Rainer Cordes
 

Preisträger(innen) und Sponsoren

2019 Christoph Reiche Dr. Peggy Heidemann
2018 Martin Brauer Hans Thon
2017 Matthias Koziorowski Sky Deutschland Service GmbH, Schwerin und Geschäftsführerin Daniela See
2016 Caroline Wybranietz BRB Beratung und Revision OHG, Schwerin
2015 Josefin Ristau HELIOS Kliniken Schwerin GmbH
2014 Christoph Bornmüller Obstbrand Gut Schwechow GmbH
2013 Stamatia Gerothanasi BRB Beratung und Revision OHG, Schwerin
2012 Brit-Claudia Dehler Gothaer Versicherungsagentur Karina Kunze, Alt Meteln
2011 Davina Kramer Fruchtquell Getränkeindustrie Dodow
2010 Katrin Hübner Grundstücksverwaltung W. Johannes Wentzel Dr. Nfl. GmbH
2009 Lars Scheibner Sparkasse Mecklenburg-Schwerin
2008 Charlotte Sieglin Mecklenburgische Versicherungsgruppe, Bezirksdirektion Schwerin
2007 Jens Böcherer Sparkasse Mecklenburg-Schwerin
2006 Kellymarie Sullivan WEMAG AG
2005 Rachael Duncan PROVINZIAL-Versicherung
2004 Ulrike Ludwig Daimler-Chrysler Vertriebs GmbH
2003 Katrin Huke ERFA-Hotels in Schwerin
2002 Markus Wünsch ohne besonderen Sponsor
2001 Rosita Kekyte VR-Bank e.G. Schwerin
2000 Martin Ackermann Pianohaus Kunze
1999 Thorsten Merten SWG und WGS
1998 Stefan Haufe Schwerin Sparkasse

 

Theaterladen
Mitarbeiter des Theaterladens

Die Theaterfreunde betreiben bereits seit 20 Jahren den Theaterladen im Kassenfoyer mit ehrenamtlichen Mitarbeitern. Die Erlöse fließen voll dem Theater zu.
Angebote: Literatur, Plakate zu Inszenierungen, CDs, Fotos zu Inszenierungen, Postkarten, T-Shirts etc.

 

 

Öffnungszeiten: immer eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn und in den Pausen

Schülerförderung

Die Theaterfreunde fördern den JugendTheaterClub und führen, mit Unterstützung von Schulen, junge Menschen durch das Schülerprojekt an das Theater heran. Dabei ermöglichen sie ihnen mit Unterstützung von Sponsoren kostenlose Theaterbesuche mit pädagogischer Begleitung.

Junge Theaterfreunde
Logo Junge Theaterfreunde

Die Jungen Theaterfreunde sind ein Netzwerk von jungen und junggebliebenen kultur- und theaterinteressierten Menschen, die die Kulturlandschaft MV aktiv mitgestalten wollen. 

Ziel des ehrenamtlichen Engagements für das Mecklenburgische Staatstheater sind Vernetzungen in der Stadt, mit Land und Leuten und anderen Freundeskreisen und Kulturinstitutionen.

Mitglieder der Jungen Theaterfreunde bekommen exklusive Einblicke hinter die Kulissen und in den Theateralltag. Es werden Türen geöffnet, die dem Publikum sonst verschlossen bleiben. Die Vorteile einer vergünstigten Mitgliedschaft in der Gesellschaft der Freunde des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin e.V. (bis 35 Jahre nur 15 € pro Jahr) sind z.B. Spielplanvorschauen zu Beginn der Saison, die Zusendung des Spielzeitheftes, der Theaterzeitschrift „Impuls“ und des Monatsspielplans, Einladungen zu ausgewählten Premierenfeiern oder zum Kantinenstammtisch nach gemeinsamen Vorstellungsbesuchen sowie Stückeinführungen und Workshops mit der Theaterpädagogik. Weitere Veranstaltungen und Events sind geplant!

  Mitglied werden kann man über das Anmeldeformular der Gesellschaft der Freunde des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin e. V.

Mitglied werden

Beitrittserklärung

Art der Mitgliedschaft, nach der sich der Beitrag richtet

 

Der Jahresbeitrag wird entsprechend der Art der Mitgliedschaft geleistet.

Hiermit erkläre ich den Beitritt zur Gesellschaft der Freunde des
Mecklenburgisches Staatstheater e.V. und stimme einem Bankeinzug zu.