Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Who Shot The Sheriff?

von Francesco Nappa 
Uraufführung 

Stückdauer: ca. 1 Stunde 10 Minuten , keine Pause
Premierendatum: 27.10.2017

Wer hat nicht als Kind „Cowboy und Indianer“ gespielt, fasziniert von den einsamen Helden in den endlosen Weiten der Prärie? Mit dem Western verbindet sich der nostalgische Traum von Freiheit, Abenteuer, Pioniergeist und der ungeschminkten Auseinandersetzung von Gut und Böse. Natürlich ist der Western ein Klischee und hat wenig mit der historischen Realität der großen Migrationsbewegungen in Nordamerika zu tun, doch kein anderes Genre der Literatur- und Filmgeschichte hat derart das Bild vom „Mythos Amerika“ geprägt.

Inspiriert von legendären Westernfilmen und großartigen Soundtracks und mit einer guten Portion Humor versetzt der italienische Choreograph Francesco Nappa mit WHO SHOT THE SHERIFF? das Ballett des Mecklenburgischen Staatstheaters in die staubige, whiskey- und bleihaltige Atmosphäre des „Wilden Westens“.

 
Dramaturgie Peter Larsen
Mit:
Ballettensemble

Who Shot The Sheriff?

von Francesco Nappa 
Uraufführung 

 
Dramaturgie Peter Larsen
Mit:
Ballettensemble

Wer hat nicht als Kind „Cowboy und Indianer“ gespielt, fasziniert von den einsamen Helden in den endlosen Weiten der Prärie? Mit dem Western verbindet sich der nostalgische Traum von Freiheit, Abenteuer, Pioniergeist und der ungeschminkten Auseinandersetzung von Gut und Böse. Natürlich ist der Western ein Klischee und hat wenig mit der historischen Realität der großen Migrationsbewegungen in Nordamerika zu tun, doch kein anderes Genre der Literatur- und Filmgeschichte hat derart das Bild vom „Mythos Amerika“ geprägt.

Inspiriert von legendären Westernfilmen und großartigen Soundtracks und mit einer guten Portion Humor versetzt der italienische Choreograph Francesco Nappa mit WHO SHOT THE SHERIFF? das Ballett des Mecklenburgischen Staatstheaters in die staubige, whiskey- und bleihaltige Atmosphäre des „Wilden Westens“.

Stückdauer: ca. 1 Stunde 10 Minuten , keine Pause
Premierendatum: 27.10.2017

Termine / Tickets

  • Dez Fr
    21
    19.30 Uhr
    E-Werk

    Tickets kaufen

    Reservieren

  • Sa
    29
    19.30 Uhr
    E-Werk

    Tickets kaufen

    Reservieren

  • Jan Fr
    11
    19.30 Uhr
    E-Werk

    Tickets kaufen

    Reservieren

  • Feb Fr
    15
    19.30 Uhr
    E-Werk

  • 27.10.2017
    19.30 Uhr
    E-Werk
  • 04.11.2017
    19.30 Uhr
    E-Werk
  • 22.11.2017
    19.30 Uhr
    E-Werk
  • 08.12.2017
    19.30 Uhr
    E-Werk
  • 17.12.2017
    18.00 Uhr
    E-Werk
  • 21.12.2017
    19.30 Uhr
    E-Werk
  • 30.12.2017
    19.30 Uhr
    E-Werk
  • 06.01.2018
    19.30 Uhr
    E-Werk
  • 12.01.2018
    19.30 Uhr
    E-Werk
  • 22.02.2018
    11.00 Uhr
    E-Werk
  • 03.04.2018
    19.30 Uhr
    E-Werk
  • 03.05.2018
    19.30 Uhr
    E-Werk
  • 15.11.2018
    19.30 Uhr
    E-Werk
  • 24.11.2018
    19.30 Uhr
    E-Werk
  • 30.11.2018
    19.30 Uhr
    E-Werk