Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn einer keine Angst hat - Teil 2

Die sechs Schweriner TheaterClubs präsentieren ihre Arbeiten - ein Abend in drei Teilen - Tickets auch als Paket erhältlich 
2. Teil: The Fear Of Letting Go und Wenn ich allein bin (TanzClub und StarterClub) 

Premierendatum: 25.05.2019

THE FEAR OF LETTING GO

Zeitgenössische Choreographien vom TanzClub

There are different kinds of fear. Each one of it could be used as an instrument to go on. The kind of fears we experienced this year during our process were: The fear of being alone and the fear of expression.
During the time, with many different improvisational tasks and challenging exercises we started the  journey inside ourselves. We discovered that some fears are fundamental for us to grow and go on. Others are just blocking us.  What we are going to bring on stage is the result of this process. A little moment of excitement. Sending our condolences to fear.
Wenn ich meine Angst überwinde… Mit Mut fangen die schönsten Geschichten an.

Mit Federica Beutel, Carolin Exner, Bettina Forssman, Rita Gerlach-March, Gabi Häberlein, Heike Klaas, Uwe Richter, Annalena Schulze Harling, Angelika Stanislav, Heike Sziburies, Kerstin Wachs

Leitung Tommaso Bucciero, Fem Rosa Has

 

WENN ICH ALLEINE BIN
Stückentwicklung vom StarterClub

Eigentlich geht es uns doch ganz gut: Wir leben in einer Welt, in der man keine Angst zu haben braucht – oder? Zwölf Kinder begeben sich auf die Suche und erzählen in einer Szenencollage von ihren Entdeckungen mit der eigenen Angst. Also Augen auf und durch: „Angst treibt dich an, Angst macht dich schneller, lauf Schisser lauf!“

Mit Hala Alabdullah, Smilla Hedi Bartel, Nike Cwielong, Friederike Eilemann, Cornell Kamsu, Lilly Krakow, Leonie Krupitzer, Anika Luedtke, Friedrich Reising, Johannes Reising, Enya Riebe, Anna von Thomsen

Leitung Tina Koball

Mit:
Leitung Starterclub Tina Koball
 

Wenn einer keine Angst hat - Teil 2

Die sechs Schweriner TheaterClubs präsentieren ihre Arbeiten - ein Abend in drei Teilen - Tickets auch als Paket erhältlich 
2. Teil: The Fear Of Letting Go und Wenn ich allein bin (TanzClub und StarterClub) 

Mit:
Leitung Starterclub Tina Koball
 

THE FEAR OF LETTING GO

Zeitgenössische Choreographien vom TanzClub

There are different kinds of fear. Each one of it could be used as an instrument to go on. The kind of fears we experienced this year during our process were: The fear of being alone and the fear of expression.
During the time, with many different improvisational tasks and challenging exercises we started the  journey inside ourselves. We discovered that some fears are fundamental for us to grow and go on. Others are just blocking us.  What we are going to bring on stage is the result of this process. A little moment of excitement. Sending our condolences to fear.
Wenn ich meine Angst überwinde… Mit Mut fangen die schönsten Geschichten an.

Mit Federica Beutel, Carolin Exner, Bettina Forssman, Rita Gerlach-March, Gabi Häberlein, Heike Klaas, Uwe Richter, Annalena Schulze Harling, Angelika Stanislav, Heike Sziburies, Kerstin Wachs

Leitung Tommaso Bucciero, Fem Rosa Has

 

WENN ICH ALLEINE BIN
Stückentwicklung vom StarterClub

Eigentlich geht es uns doch ganz gut: Wir leben in einer Welt, in der man keine Angst zu haben braucht – oder? Zwölf Kinder begeben sich auf die Suche und erzählen in einer Szenencollage von ihren Entdeckungen mit der eigenen Angst. Also Augen auf und durch: „Angst treibt dich an, Angst macht dich schneller, lauf Schisser lauf!“

Mit Hala Alabdullah, Smilla Hedi Bartel, Nike Cwielong, Friederike Eilemann, Cornell Kamsu, Lilly Krakow, Leonie Krupitzer, Anika Luedtke, Friedrich Reising, Johannes Reising, Enya Riebe, Anna von Thomsen

Leitung Tina Koball

Premierendatum: 25.05.2019

Termine / Tickets


  • 25.05.2019
    17.30 Uhr
    E-Werk
  • 26.05.2019
    17.30 Uhr
    E-Werk