Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Von Mensch zu Mensch

Der echte Talk mit fiktiven Menschen 

Der im Moment wohl bekannteste praktizierende Zauberer Thomas Lazius besucht VON MENSCH ZU MENSCH. Wie kein anderer verbindet der Magier mit eigener Show in Las Vegas Tradition und Moderne, seine Zauberkunst stapelt hoch und macht das Unmögliche möglich, sein Auftritt in unserer fiktiven Talkshow ist der einzige öffentliche Deutschlandtermin überhaupt. Alexander von Fuchs empfängt den besonderen Gast im gewohnten Ambiente, im Ohrensessel mit einem Glas Cognac, und taucht ein in die schillernde Welt des Zaubers und der Täuschungen.

Im E-Werk-Studio wird gemeinsam das Nicht-Fertige, Spontane und Abwegige erforscht. Es wird gespielt, gelesen, gesungen und getanzt –  was unter den Nägeln brennt, wird auf die Bühne gebracht! Schauspieler geben Persönliches preis und verschaffen Herzenstexten Gehör, improvisieren, erfüllen Wünsche oder laden sich Gäste zum nächtlichen Talk ein. Ein Raum für Abenteuer und Experimente, Erlebtes und Ersehntes, Überraschendes und Vertrautes.

Mit:
Alexander von Fuchs Flavius Hölzemann
 
Thomas Lazius Janis Kuhnt

Von Mensch zu Mensch

Der echte Talk mit fiktiven Menschen 

Mit:
Alexander von Fuchs Flavius Hölzemann
 
Thomas Lazius Janis Kuhnt

Der im Moment wohl bekannteste praktizierende Zauberer Thomas Lazius besucht VON MENSCH ZU MENSCH. Wie kein anderer verbindet der Magier mit eigener Show in Las Vegas Tradition und Moderne, seine Zauberkunst stapelt hoch und macht das Unmögliche möglich, sein Auftritt in unserer fiktiven Talkshow ist der einzige öffentliche Deutschlandtermin überhaupt. Alexander von Fuchs empfängt den besonderen Gast im gewohnten Ambiente, im Ohrensessel mit einem Glas Cognac, und taucht ein in die schillernde Welt des Zaubers und der Täuschungen.

Im E-Werk-Studio wird gemeinsam das Nicht-Fertige, Spontane und Abwegige erforscht. Es wird gespielt, gelesen, gesungen und getanzt –  was unter den Nägeln brennt, wird auf die Bühne gebracht! Schauspieler geben Persönliches preis und verschaffen Herzenstexten Gehör, improvisieren, erfüllen Wünsche oder laden sich Gäste zum nächtlichen Talk ein. Ein Raum für Abenteuer und Experimente, Erlebtes und Ersehntes, Überraschendes und Vertrautes.

Termine / Tickets

  • Okt Sa
    05
    21.15 Uhr
    E-Werk-Studio