Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Von Mensch zu Mensch

Der echte Talk mit fiktiven Menschen 

13.01.2019, 21.00.Uhr

VON MENSCH ZU MENSCH Vol.3

Der echte Talk mit fiktiven Menschen

In der kommenden Ausgabe der unterhaltsamsten Talkshow Schwerins trifft der Clown Lanconi Paparno (Janis Kuhnt) auf den charmanten investigativen Moderator Alexander von Fuchs (Flavius Hölzemann). Unter anderem sprechen sie über Paparnos Werdegang und wie er zur Clownerie kam, über das menschliche Grundbedürfnis zu lachen und darüber, wie man es als Clown schafft das Publikum auch in schlechten Zeiten bei guter Laune zu halten. In gewohntem Ambiente, im Ohrensessel bei einem Glas Cognac umringt von alter Literatur und Antiquitäten, stellt Alexander von Fuchs die wirklich wichtigen Fragen des Lebens und lädt dieses Mal zu einem aufschlussreichen Abend über die Zukunft der traditionsreichen Institution Zirkus – und nicht zuletzt auch über die des Humors.

Im E-Werk-Studio wird gemeinsam das Nicht-Fertige, Spontane und Abwegige erforscht. Es wird gespielt, gelesen, gesungen und getanzt –  was unter den Nägeln brennt, wird auf die Bühne gebracht! Schauspieler geben Persönliches preis und verschaffen Herzenstexten Gehör, improvisieren, erfüllen Wünsche oder laden sich Gäste zum nächtlichen Talk ein. Ein Raum für Abenteuer und Experimente, Erlebtes und Ersehntes, Überraschendes und Vertrautes.

Von Mensch zu Mensch

Der echte Talk mit fiktiven Menschen 

13.01.2019, 21.00.Uhr

VON MENSCH ZU MENSCH Vol.3

Der echte Talk mit fiktiven Menschen

In der kommenden Ausgabe der unterhaltsamsten Talkshow Schwerins trifft der Clown Lanconi Paparno (Janis Kuhnt) auf den charmanten investigativen Moderator Alexander von Fuchs (Flavius Hölzemann). Unter anderem sprechen sie über Paparnos Werdegang und wie er zur Clownerie kam, über das menschliche Grundbedürfnis zu lachen und darüber, wie man es als Clown schafft das Publikum auch in schlechten Zeiten bei guter Laune zu halten. In gewohntem Ambiente, im Ohrensessel bei einem Glas Cognac umringt von alter Literatur und Antiquitäten, stellt Alexander von Fuchs die wirklich wichtigen Fragen des Lebens und lädt dieses Mal zu einem aufschlussreichen Abend über die Zukunft der traditionsreichen Institution Zirkus – und nicht zuletzt auch über die des Humors.

Im E-Werk-Studio wird gemeinsam das Nicht-Fertige, Spontane und Abwegige erforscht. Es wird gespielt, gelesen, gesungen und getanzt –  was unter den Nägeln brennt, wird auf die Bühne gebracht! Schauspieler geben Persönliches preis und verschaffen Herzenstexten Gehör, improvisieren, erfüllen Wünsche oder laden sich Gäste zum nächtlichen Talk ein. Ein Raum für Abenteuer und Experimente, Erlebtes und Ersehntes, Überraschendes und Vertrautes.

Termine / Tickets

  • Mär Sa
    23
    22.00 Uhr
    E-Werk-Studio

  • 16.09.2018
    21.00 Uhr
    E-Werk-Studio
  • 04.11.2018
    21.00 Uhr
    E-Werk-Studio
  • 13.01.2019
    21.00 Uhr
    E-Werk-Studio