Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Titanic

Story und Buch von Peter Stone 
Musik und Liedtexte von Maury Yeston 
Deutsch von Wolfgang Adenberg 

Premierendatum: 11.06.2021

Wasser so weit das Auge reicht, eine frische Brise und ein weitgespannter Himmel – Schwerin mit seinem ausgedehnten Seenreich und maritimen Flair bietet den idealen Horizont um das perfekte Musical für den Norden spektakulär in Szene zu setzen – live und open-air bei den SCHLOSSFESTSPIELEN SCHWERIN!

Sie war der Stolz der See und galt als technisch vollendetes Wunderwerk, doch sie sank bereits auf ihrer ersten Fahrt und riss Hunderte mit in die Tiefe – der Untergang der „RMS Titanic“ am 15. April 1912 im Nordatlantik steht seitdem für den zerplatzten Traum uneingeschränkter Machbarkeit. Im fatalen Zusammenprall des als unsinkbar geltenden Schiffsriesen mit den Kräften der Natur zeigt sich auch 110 Jahre nach ihrem Stapellauf, wohin blinder Fortschrittsglaube, Gigantomanie, Geschwindigkeitswahn und die Gier nach Rekorden und Profiten führen kann.

Das mit fünf Tony-Awards ausgezeichnete, 1997 am Broadway uraufgeführte, weltweit begeistert gefeierte Musical erzählt die ganze Geschichte – von der Einschiffung im Hafen von Southhampton bis zum Rückblick der Überlebenden nach der Katastrophe. Die Schicksale einzelner Passagiere und Besatzungsmitglieder ragen wie Schlaglichter aus dem gigantischen Ensemble heraus. Sie alle – vom Heizer im Maschinenraum bis zur First Class – verbindet ungestillte Sehnsucht und die Hoffnung auf eine neue Zukunft jenseits des Ozeans.

Mit bewegenden Lovesongs, packenden Chorensembles, swingender Bordmusik und einem monumentalen Orchestersound entsteht ein mitreißendes Musical Ereignis um eine der größten Tragödien der Moderne –anrührend, aufregend und abgrundtief erschütternd!

 

Audiodeskription:
Für die Vorstellung vom 04.07.2021 um 19 Uhr bieten wir eine Live-Audiodeskription an, gesprochen von Sophia Möller. Karten für die Vorstellung erhalten Sie an der Theaterkasse. Bitte geben Sie beim Erwerb der Karte an, dass Sie die Audiodeskription nutzen wollen. Der Treffpunkt ist eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn am Haupteingang des Theatergebäudes, die Geräte zur Übertragung der Audiodeskription erhalten Sie am Platz.
Aufgrund der Hygienevorschriften ist eine Tastführung leider nicht möglich. Dafür erhalten Sie auf der Website Informationen zum Stück in Form einer Audiodatei. Darin beantwortet das künstlerische Produktionsteam Fragen zur Inszenierung.
ANSPRECHPARTNERIN: Ronja Kindler
ANMELDUNG BEI: kasse@mecklenburgisches-staatstheater.de Tel.: 0385 53 00 -123
PREIS: kostenfrei, bezahlt wird nur die Eintrittskarte

  Audio-Einführung abspielen



Simultane Übersetzung in deutscher Gebärdensprache:
Für die Vorstellung vom 09.07.2021 um 20.30 Uhr bieten wir eine simultane Übersetzung in deutsche Gebärdensprache an.
Zwei Gebärdensprachdolmetscherinnen übersetzen die Vorstellung simultan.
Karten für die Vorstellung erhalten Sie an der Theaterkasse. Bitte geben Sie beim Erwerb der Karte an, dass Sie die Dolmetscherinnen gut sehen wollen.
ANSPRECHPARTNERIN: Ronja Kindler
ANMELDUNG BEI: kasse@mecklenburgisches-staatstheater.de Tel.: 0385 53 00 -123
PREIS: kostenfrei, bezahlt wird nur die Eintrittskarte

                           

Inszenierung Toni Burkhardt
Musikalische Leitung Michael Ellis Ingram
Choreographie Till Nau
Choreinstudierung Daniel Kirchmann
Dramaturgie Peter Larsen
Mit:
Captain E. J. Smith Ansgar Schäfer
William Murdoch, 1. Offizier Marco Fahrland-Jadue
Charles Lightoller, 2. Offizier Erwin Belakowitsch / Marcus G. Kulp
Herbert Pitman, 3. Offizier Martin Rönnebeck
Frederick Barrett, Heizer Dennis Weissert
Frederick Fleet, Ausguck Konstantin Busack
Robert Hitchens, Steuermann Simon Mehlich
Joseph Boxhall, 4. Offizier Sven Mattke / Christopher Wernecke
Henry Etches, 1. Steward Michael Ophelders
Andrew Latimer, 2. Steward Steven A. Novak
Wallace Hartley, Bandleader Erwin Belakowitsch / Marcus G. Kulp
Bricoux, Musiker Simon Mehlich
Mr. DaMico (Tänzer) Steven A. Novak
Mrs. DaMico, Tänzerin Maike Jacobs
Thomas Andrews, Schiffskonstrukteur Max Niemeyer
J. Bruce Ismay Marc Clear
 
Colonel John Jacob Astor Gerald Michel
Madeleine Astor Michaela Thurner
Benjamin Guggenheim Stephan Brauer
Mme. Léontine Aubert Maike Jacobs
John B. Thayer Franz Sieveke
Marion Thayer Daniela Sieveke
Jack Thayer Clemens Koball / Thies Lesaka Braun / Jarno Hoffmann
George Widener Reinhard Strey
Eleanor Widener Undine Labahn
Charlotte Drake Cardoza Eliza Kalcheva
Edith Corse Evans Marie-Louise Tosheva
Charles Clarke Paul Kroeger
Caroline Neville Finja Harder
Kate McGowan Carmen Danen
Kate Mullins Laura Saleh
Kate Murphey Katrin Hübner
Jim Farrell Nils Klitsch
4. Mann Jaewon Kim
Italienerin Kaori Okita
Tscheche Agim Kasumi

Titanic

Story und Buch von Peter Stone 
Musik und Liedtexte von Maury Yeston 
Deutsch von Wolfgang Adenberg 

Inszenierung Toni Burkhardt
Musikalische Leitung Michael Ellis Ingram
Choreographie Till Nau
Choreinstudierung Daniel Kirchmann
Dramaturgie Peter Larsen
Mit:
Captain E. J. Smith Ansgar Schäfer
William Murdoch, 1. Offizier Marco Fahrland-Jadue
Charles Lightoller, 2. Offizier Erwin Belakowitsch / Marcus G. Kulp
Herbert Pitman, 3. Offizier Martin Rönnebeck
Frederick Barrett, Heizer Dennis Weissert
Frederick Fleet, Ausguck Konstantin Busack
Robert Hitchens, Steuermann Simon Mehlich
Joseph Boxhall, 4. Offizier Sven Mattke / Christopher Wernecke
Henry Etches, 1. Steward Michael Ophelders
Andrew Latimer, 2. Steward Steven A. Novak
Wallace Hartley, Bandleader Erwin Belakowitsch / Marcus G. Kulp
Bricoux, Musiker Simon Mehlich
Mr. DaMico (Tänzer) Steven A. Novak
Mrs. DaMico, Tänzerin Maike Jacobs
Thomas Andrews, Schiffskonstrukteur Max Niemeyer
J. Bruce Ismay Marc Clear
 
Colonel John Jacob Astor Gerald Michel
Madeleine Astor Michaela Thurner
Benjamin Guggenheim Stephan Brauer
Mme. Léontine Aubert Maike Jacobs
John B. Thayer Franz Sieveke
Marion Thayer Daniela Sieveke
Jack Thayer Clemens Koball / Thies Lesaka Braun / Jarno Hoffmann
George Widener Reinhard Strey
Eleanor Widener Undine Labahn
Charlotte Drake Cardoza Eliza Kalcheva
Edith Corse Evans Marie-Louise Tosheva
Charles Clarke Paul Kroeger
Caroline Neville Finja Harder
Kate McGowan Carmen Danen
Kate Mullins Laura Saleh
Kate Murphey Katrin Hübner
Jim Farrell Nils Klitsch
4. Mann Jaewon Kim
Italienerin Kaori Okita
Tscheche Agim Kasumi

Wasser so weit das Auge reicht, eine frische Brise und ein weitgespannter Himmel – Schwerin mit seinem ausgedehnten Seenreich und maritimen Flair bietet den idealen Horizont um das perfekte Musical für den Norden spektakulär in Szene zu setzen – live und open-air bei den SCHLOSSFESTSPIELEN SCHWERIN!

Sie war der Stolz der See und galt als technisch vollendetes Wunderwerk, doch sie sank bereits auf ihrer ersten Fahrt und riss Hunderte mit in die Tiefe – der Untergang der „RMS Titanic“ am 15. April 1912 im Nordatlantik steht seitdem für den zerplatzten Traum uneingeschränkter Machbarkeit. Im fatalen Zusammenprall des als unsinkbar geltenden Schiffsriesen mit den Kräften der Natur zeigt sich auch 110 Jahre nach ihrem Stapellauf, wohin blinder Fortschrittsglaube, Gigantomanie, Geschwindigkeitswahn und die Gier nach Rekorden und Profiten führen kann.

Das mit fünf Tony-Awards ausgezeichnete, 1997 am Broadway uraufgeführte, weltweit begeistert gefeierte Musical erzählt die ganze Geschichte – von der Einschiffung im Hafen von Southhampton bis zum Rückblick der Überlebenden nach der Katastrophe. Die Schicksale einzelner Passagiere und Besatzungsmitglieder ragen wie Schlaglichter aus dem gigantischen Ensemble heraus. Sie alle – vom Heizer im Maschinenraum bis zur First Class – verbindet ungestillte Sehnsucht und die Hoffnung auf eine neue Zukunft jenseits des Ozeans.

Mit bewegenden Lovesongs, packenden Chorensembles, swingender Bordmusik und einem monumentalen Orchestersound entsteht ein mitreißendes Musical Ereignis um eine der größten Tragödien der Moderne –anrührend, aufregend und abgrundtief erschütternd!

 

Audiodeskription:
Für die Vorstellung vom 04.07.2021 um 19 Uhr bieten wir eine Live-Audiodeskription an, gesprochen von Sophia Möller. Karten für die Vorstellung erhalten Sie an der Theaterkasse. Bitte geben Sie beim Erwerb der Karte an, dass Sie die Audiodeskription nutzen wollen. Der Treffpunkt ist eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn am Haupteingang des Theatergebäudes, die Geräte zur Übertragung der Audiodeskription erhalten Sie am Platz.
Aufgrund der Hygienevorschriften ist eine Tastführung leider nicht möglich. Dafür erhalten Sie auf der Website Informationen zum Stück in Form einer Audiodatei. Darin beantwortet das künstlerische Produktionsteam Fragen zur Inszenierung.
ANSPRECHPARTNERIN: Ronja Kindler
ANMELDUNG BEI: kasse@mecklenburgisches-staatstheater.de Tel.: 0385 53 00 -123
PREIS: kostenfrei, bezahlt wird nur die Eintrittskarte

  Audio-Einführung abspielen



Simultane Übersetzung in deutscher Gebärdensprache:
Für die Vorstellung vom 09.07.2021 um 20.30 Uhr bieten wir eine simultane Übersetzung in deutsche Gebärdensprache an.
Zwei Gebärdensprachdolmetscherinnen übersetzen die Vorstellung simultan.
Karten für die Vorstellung erhalten Sie an der Theaterkasse. Bitte geben Sie beim Erwerb der Karte an, dass Sie die Dolmetscherinnen gut sehen wollen.
ANSPRECHPARTNERIN: Ronja Kindler
ANMELDUNG BEI: kasse@mecklenburgisches-staatstheater.de Tel.: 0385 53 00 -123
PREIS: kostenfrei, bezahlt wird nur die Eintrittskarte

                           

Premierendatum: 11.06.2021

Warenkorb

Veranstaltung Preis
Der Warenkorb ist leer.

Termine / Tickets

  • Jun Do
    24
    20.30 Uhr
    Alter Garten

    Ausverkauft

  • Fr
    25
    20.30 Uhr
    Alter Garten

    Ausverkauft

  • Sa
    26
    20.30 Uhr
    Alter Garten

    Ausverkauft

  • So
    27
    20.30 Uhr
    Alter Garten

    Ausverkauft

  • Mi
    30
    20.30 Uhr
    Alter Garten

    Ausverkauft

  • Jul Do
    01
    20.30 Uhr
    Alter Garten

    Ausverkauft

  • Fr
    02
    20.30 Uhr
    Alter Garten

    Ausverkauft

  • Sa
    03
    20.30 Uhr
    Alter Garten

    Ausverkauft

  • So
    04
    19.00 Uhr
    Alter Garten

    Ausverkauft

  • Di
    06
    20.30 Uhr
    Alter Garten

    Ausverkauft

  • Mi
    07
    20.30 Uhr
    Alter Garten

    Ausverkauft

  • Do
    08
    20.30 Uhr
    Alter Garten

    Ausverkauft

  • Fr
    09
    20.30 Uhr
    Alter Garten

    Ausverkauft

  • Sa
    10
    20.30 Uhr
    Alter Garten

    Ausverkauft


  • 11.06.2021
    20.30 Uhr
    Alter Garten
  • 12.06.2021
    20.30 Uhr
    Alter Garten
  • 13.06.2021
    20.30 Uhr
    Alter Garten
  • 16.06.2021
    20.30 Uhr
    Alter Garten
  • 17.06.2021
    20.30 Uhr
    Alter Garten
  • 18.06.2021
    20.30 Uhr
    Alter Garten
  • 19.06.2021
    20.30 Uhr
    Alter Garten
  • 20.06.2021
    19.00 Uhr
    Alter Garten