Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Spätlese Vol. 3: Lenz

Jochen Fahr liest Büchner 

Jochen Fahr liest LENZ.
In seiner berühmten Novelle berichtet Georg Büchner, selbst ein Zerrissener, von der fortschreitenden Geisteskrankheit des Dichters des Sturm und Drang  Jakob Michael Reinhold Lenz. Büchner richtet den Blick auf  das Leben von einem, der wie er selbst an sich und seiner Zeit leidet. Ein Text über Fantasie und Glaube, Wahn und Wirklichkeit –  über einen, dem die Welt zerfällt.

Spätlese Vol. 3: Lenz

Jochen Fahr liest Büchner 

Jochen Fahr liest LENZ.
In seiner berühmten Novelle berichtet Georg Büchner, selbst ein Zerrissener, von der fortschreitenden Geisteskrankheit des Dichters des Sturm und Drang  Jakob Michael Reinhold Lenz. Büchner richtet den Blick auf  das Leben von einem, der wie er selbst an sich und seiner Zeit leidet. Ein Text über Fantasie und Glaube, Wahn und Wirklichkeit –  über einen, dem die Welt zerfällt.

Termine / Tickets


  • 07.09.2018
    20.00 Uhr
    E-Werk-Studio