Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

MeckProms on Tour - Schloss Bothmer

 

Auch in diesem Jahr präsentiert Generalmusikdirektor Daniel Huppert zusammen mit der Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin leichte Klassik in ungezwungener Open-Air-Atmosphäre. Die MeckProms-Konzerte sind nun schon seit über 20 Jahren ein musikalischer Höhepunkt im Sommer und erfreuen sich immer wieder großer Beliebtheit.

Die traumhaften Parks und Gärten schaffen passende Atmosphäre für einen unvergesslichen Sommertag mit unterhaltsamen Melodien, die sowohl zu Kaffee, Tee und Kuchen oder Brötchen als auch zu einem guten Tropfen oder perlenden Sekt passen. Herzlich willkommen zum klangvollsten Picknick zwischen Seenplatte und Ostsee! Was genau gespielt wird, soll aber noch nicht verraten werden...

Unweit des Ostseebades Boltenhagen gelegen fasziniert das idyllische Schloss Bothmer. Noch heute ist es die größte barocke Schlossanlage Mecklenburg-Vorpommerns und vereint niederländische und englische Vorbilder. Hans Caspar von Bothmer verhalf als Gesandter des Hauses Hannover in London maßgeblich Georg I. auf den britischen Königsthron. Dessen Dank versetzte ihn in die Lage, 1726–32 Schloss Bothmer als zukünftigen Stammsitz seiner Familie errichten zu können. In der DDR als Altenheim genutzt, ist es nach einer gescheiterten Privatisierung seit 2008 im Besitz des Landes und wurde nach der Restaurierung am 23. Mai 2015 feierlich wiedereröffnet. Nach dem Sonntagsvormittagskonzert vor der malerischen Schlosskulisse lädt der Park zum Bummeln und das Schlossmuseum zum Besuch ein.

Kinder bis 14 Jahre haben zu den MeckProms-Konzerten freien Eintritt.

MeckProms on Tour - Schloss Bothmer

 

Auch in diesem Jahr präsentiert Generalmusikdirektor Daniel Huppert zusammen mit der Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin leichte Klassik in ungezwungener Open-Air-Atmosphäre. Die MeckProms-Konzerte sind nun schon seit über 20 Jahren ein musikalischer Höhepunkt im Sommer und erfreuen sich immer wieder großer Beliebtheit.

Die traumhaften Parks und Gärten schaffen passende Atmosphäre für einen unvergesslichen Sommertag mit unterhaltsamen Melodien, die sowohl zu Kaffee, Tee und Kuchen oder Brötchen als auch zu einem guten Tropfen oder perlenden Sekt passen. Herzlich willkommen zum klangvollsten Picknick zwischen Seenplatte und Ostsee! Was genau gespielt wird, soll aber noch nicht verraten werden...

Unweit des Ostseebades Boltenhagen gelegen fasziniert das idyllische Schloss Bothmer. Noch heute ist es die größte barocke Schlossanlage Mecklenburg-Vorpommerns und vereint niederländische und englische Vorbilder. Hans Caspar von Bothmer verhalf als Gesandter des Hauses Hannover in London maßgeblich Georg I. auf den britischen Königsthron. Dessen Dank versetzte ihn in die Lage, 1726–32 Schloss Bothmer als zukünftigen Stammsitz seiner Familie errichten zu können. In der DDR als Altenheim genutzt, ist es nach einer gescheiterten Privatisierung seit 2008 im Besitz des Landes und wurde nach der Restaurierung am 23. Mai 2015 feierlich wiedereröffnet. Nach dem Sonntagsvormittagskonzert vor der malerischen Schlosskulisse lädt der Park zum Bummeln und das Schlossmuseum zum Besuch ein.

Kinder bis 14 Jahre haben zu den MeckProms-Konzerten freien Eintritt.

Termine / Tickets

  • Jul So
    07
    11.00 Uhr
    Klütz, Schloss Bothmer