Kulturnacht Schwerin 2017

Vielfältiges Programm und Aktionen - für Details siehe Veranstaltungsflyer 

Am Samstag, den 28. Oktober ist in Schwerin besonders viel Zeit für Kunst und Kultur. Ab 18.00 Uhr lädt die Kulturnacht Schwerin mit vielfältigen Veranstaltungen in Museen, Galerien, Ateliers und Spielstätten ein.

Auch dieses Jahr bietet das Mecklenburgische Staatstheater für kulturinteressierte Besucher im Großen Haus und im E-Werk ein außergewöhnliches Programm quer durch verschiedene Sparten. Die Bühnentechnik gibt Einblicke in den Backstage-Bereich, außerdem gibt es zwei Sonderführung in den Malsaal, Kostproben der neuen Stücke des Balletts, des Musiktheaters und der Fritz-Reuter-Bühne und den szenischen Rundgang AUF DIE BARRIKADEN!, bei dem man dem Schauspielensemble dort begegnet, wo sonst genäht, geschweißt oder geschminkt wird. Selbst auf und hinter der Bühne stehen kann man bei den theaterpädagogischen Workshops BÜHNENLUFT und LICHTMAGIE im E-Werk.

Die Sonderführungen in den Malsaal und AUF DIE BARRIKADEN! haben eine begrenzte Teilnehmerzahl. Bitte erwerben Sie deshalb beim Kauf der Eintrittskarte für die Kulturnacht Schwerin 2017 ein Ticket für diese Veranstaltungen. Nur an der Theaterkasse und am besten vorab.

Da die Führungen an besonders ungewöhnlichen Orten im Theater stattfinden, sind sie leider nicht barrierefrei.

Weitere Informationen können Sie dem separaten Veranstaltungsflyer zur Kulturnacht Schwerin 2017 entnehmen.

Kulturnacht Schwerin 2017

Vielfältiges Programm und Aktionen - für Details siehe Veranstaltungsflyer 

Am Samstag, den 28. Oktober ist in Schwerin besonders viel Zeit für Kunst und Kultur. Ab 18.00 Uhr lädt die Kulturnacht Schwerin mit vielfältigen Veranstaltungen in Museen, Galerien, Ateliers und Spielstätten ein.

Auch dieses Jahr bietet das Mecklenburgische Staatstheater für kulturinteressierte Besucher im Großen Haus und im E-Werk ein außergewöhnliches Programm quer durch verschiedene Sparten. Die Bühnentechnik gibt Einblicke in den Backstage-Bereich, außerdem gibt es zwei Sonderführung in den Malsaal, Kostproben der neuen Stücke des Balletts, des Musiktheaters und der Fritz-Reuter-Bühne und den szenischen Rundgang AUF DIE BARRIKADEN!, bei dem man dem Schauspielensemble dort begegnet, wo sonst genäht, geschweißt oder geschminkt wird. Selbst auf und hinter der Bühne stehen kann man bei den theaterpädagogischen Workshops BÜHNENLUFT und LICHTMAGIE im E-Werk.

Die Sonderführungen in den Malsaal und AUF DIE BARRIKADEN! haben eine begrenzte Teilnehmerzahl. Bitte erwerben Sie deshalb beim Kauf der Eintrittskarte für die Kulturnacht Schwerin 2017 ein Ticket für diese Veranstaltungen. Nur an der Theaterkasse und am besten vorab.

Da die Führungen an besonders ungewöhnlichen Orten im Theater stattfinden, sind sie leider nicht barrierefrei.

Weitere Informationen können Sie dem separaten Veranstaltungsflyer zur Kulturnacht Schwerin 2017 entnehmen.

Termine / Tickets


  • 28.10.2017
    18.00 Uhr
    Großes Haus
  • 28.10.2017
    18.00 Uhr
    E-Werk