Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Die Biene im Kopf

Von Roland Schimmelpfennig 
Für Kinder ab 9 Jahren 

Stückdauer: ca. 1 Stunde , keine Pause
Premierendatum: 22.09.2018

Aufstehen, fertigmachen, am Wohnzimmer vorbei in die Küche, Frühstück, Sachen schnappen, nur nichts vergessen, und los. Nächstes Level: Schulweg – nur nicht ablenken lassen, alle Gefahren überwinden. Ein Tag in der Schule, der Heimweg, abends ins Bett. Witzig und zugleich tiefgründig erzählt Dramatiker Roland Schimmelpfennig in seinem ersten Kinderstück, wie ein vernachlässigtes Kind seinen Alltag allein meistert. Die Herausforderungen des Tages werden zu den Levels eines Computerspiels, in dem der Protagonist eine Biene ist.

Roland Schimmelpfennig wurde mit seinem ersten Kinderstück für den Deutschen Kindertheaterpreis nominiert. Aus der Begründung der Jury: “Ein eindrucksvoller Theatertext für Kinder über einen Jungen, der seinem prekären Alltag im Spiel mit der Leichtigkeit einer Biene gegenübertritt und dabei seine Stärken findet.“

Inszenierung Nele Tippelmann
Ausstattung Stefani Klie
 
Mit:
#I David Marquis

Die Biene im Kopf

Von Roland Schimmelpfennig 
Für Kinder ab 9 Jahren 

Inszenierung Nele Tippelmann
Ausstattung Stefani Klie
 
Mit:
#I David Marquis

Aufstehen, fertigmachen, am Wohnzimmer vorbei in die Küche, Frühstück, Sachen schnappen, nur nichts vergessen, und los. Nächstes Level: Schulweg – nur nicht ablenken lassen, alle Gefahren überwinden. Ein Tag in der Schule, der Heimweg, abends ins Bett. Witzig und zugleich tiefgründig erzählt Dramatiker Roland Schimmelpfennig in seinem ersten Kinderstück, wie ein vernachlässigtes Kind seinen Alltag allein meistert. Die Herausforderungen des Tages werden zu den Levels eines Computerspiels, in dem der Protagonist eine Biene ist.

Roland Schimmelpfennig wurde mit seinem ersten Kinderstück für den Deutschen Kindertheaterpreis nominiert. Aus der Begründung der Jury: “Ein eindrucksvoller Theatertext für Kinder über einen Jungen, der seinem prekären Alltag im Spiel mit der Leichtigkeit einer Biene gegenübertritt und dabei seine Stärken findet.“

Stückdauer: ca. 1 Stunde , keine Pause
Premierendatum: 22.09.2018

Termine / Tickets

  • Jan Mi
    16
    10.00 Uhr
    Malsaal Parchim

    Tickets kaufen

    Für Gruppen buchbar

  • Mo
    28
    10.00 Uhr
    E-Werk
  • Di
    29
    10.00 Uhr
    E-Werk
  • Feb So
    17
    16.00 Uhr
    E-Werk
  • Mo
    18
    09.00 Uhr
    E-Werk
  • Mo
    18
    11.00 Uhr
    E-Werk
  • Apr Di
    02
    10.00 Uhr
    E-Werk

  • 22.09.2018
    16.00 Uhr
    Malsaal Parchim
  • 06.10.2018
    16.00 Uhr
    E-Werk
  • 10.10.2018
    10.00 Uhr
    Malsaal Parchim
  • 21.10.2018
    16.00 Uhr
    E-Werk
  • 22.10.2018
    10.00 Uhr
    E-Werk