Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Dat Hörrohr

Komödie von Karl Bunje 

Stückdauer: 2 Stunden, 20 Minuten, eine Pause
Premierendatum: 09.11.2019

Opa Meiners ist geistig topfit, nur leider ist er schwerhörig. Selbst mit seinem uralten Hörrohr bekommt er nicht jede Unterhaltung mit. So kommt es, dass er glaubt, seine Schwiegertochter Berta sei ihm wohlgesonnen. Dabei plant diese bereits, den Schwiegervater ins Heim zu stecken. Aber Bertas Nichte
Elke und der Knecht Bernd kommen ihr auf die Schliche. Bernd schenkt Opa Meiners daraufhin ein Hörgerät, das es ihm ermöglicht, Bertas Intrigen aufzudecken. Endlich im Bilde über die Vorgänge auf seinem Hof, holt er zum Gegenschlag aus.

Inszenierung Jörg Schade
Bühnenbild Katja de Vries
Kostüme Christine Jacob
Dramaturgie Tina Landgraf
Mit:
Opa Meiners Andreas Auer
Jochen Meiners, sein Sohn Reinhard Krökel
 
Berta, seine Frau Kerstin Westphal
Elke Saathoff, seine Enkelin Anna Reinhard
Bernd Eikhorst, Knecht Simon Grundbacher
Tobias Quadfasel, Landbriefträger Andreas Lembcke
Lieschen, seine Frau Stefanie Fromm
Arnold Hogeback Christoph Reiche
Notar Fesenfeld Klaus Engeroff

Dat Hörrohr

Komödie von Karl Bunje 

Inszenierung Jörg Schade
Bühnenbild Katja de Vries
Kostüme Christine Jacob
Dramaturgie Tina Landgraf
Mit:
Opa Meiners Andreas Auer
Jochen Meiners, sein Sohn Reinhard Krökel
 
Berta, seine Frau Kerstin Westphal
Elke Saathoff, seine Enkelin Anna Reinhard
Bernd Eikhorst, Knecht Simon Grundbacher
Tobias Quadfasel, Landbriefträger Andreas Lembcke
Lieschen, seine Frau Stefanie Fromm
Arnold Hogeback Christoph Reiche
Notar Fesenfeld Klaus Engeroff

Opa Meiners ist geistig topfit, nur leider ist er schwerhörig. Selbst mit seinem uralten Hörrohr bekommt er nicht jede Unterhaltung mit. So kommt es, dass er glaubt, seine Schwiegertochter Berta sei ihm wohlgesonnen. Dabei plant diese bereits, den Schwiegervater ins Heim zu stecken. Aber Bertas Nichte
Elke und der Knecht Bernd kommen ihr auf die Schliche. Bernd schenkt Opa Meiners daraufhin ein Hörgerät, das es ihm ermöglicht, Bertas Intrigen aufzudecken. Endlich im Bilde über die Vorgänge auf seinem Hof, holt er zum Gegenschlag aus.

Stückdauer: 2 Stunden, 20 Minuten, eine Pause
Premierendatum: 09.11.2019

Termine / Tickets

  • Nov Sa
    23
    19.30 Uhr
    E-Werk

    Ausverkauft

  • Dez Mi
    04
    19.30 Uhr
    E-Werk

    Ausverkauft

  • So
    08
    18.00 Uhr
    E-Werk

    Ausverkauft

  • So
    22
    18.00 Uhr
    E-Werk

    Ausverkauft

  • Jan So
    05
    18.00 Uhr
    Rostock, Volkstheater

    Tickets über den
    Veranstalter vor Ort

  • Do
    09
    20.00 Uhr
    Empore Buchholz (Nordheide)

    Tickets über den
    Veranstalter vor Ort

  • Mär So
    22
    16.00 Uhr
    Neustrelitz

    Tickets über den
    Veranstalter vor Ort


  • 09.11.2019
    19.30 Uhr
    Großes Haus
  • 12.11.2019
    19.30 Uhr
    Theater Putbus
  • 14.11.2019
    19.30 Uhr
    E-Werk
  • 17.11.2019
    18.00 Uhr
    E-Werk
  • 20.11.2019
    19.00 Uhr
    Stadthalle Parchim, großer Saal