Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Beethoven: Neunte Sinfonie

Sonderkonzert zum Jahreswechsel 
mit Solisten des Opernensembles, dem Opernchor des Mecklenburgisches Staatstheaters und der Schweriner Singakademie e.V. 

An vielen Orten der Welt und auch in Schwerin gilt: Kein Jahreswechsel ohne eine festliche Aufführung von Ludwig van Beethovens IX. Sinfonie d-Moll, op. 125 mit Schillers Ode „An die Freude“! Wir freuen uns, auch in diesem Jahr dieses symbolträchtige Meisterwerk an drei Terminen zwischen Weihnachten und Silvester wieder im Großen Haus des Mecklenburgischen Staatstheaters zum Klingen zu bringen. 

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. IX d-Moll, op. 125 mit Schillers Ode „An die Freude“
mit Solisten des Opernensembles, dem Opernchor des Mecklenburgischen Staatstheaters und der Schweriner Singakademie e. V.

Beethoven: Neunte Sinfonie

Sonderkonzert zum Jahreswechsel 
mit Solisten des Opernensembles, dem Opernchor des Mecklenburgisches Staatstheaters und der Schweriner Singakademie e.V. 

An vielen Orten der Welt und auch in Schwerin gilt: Kein Jahreswechsel ohne eine festliche Aufführung von Ludwig van Beethovens IX. Sinfonie d-Moll, op. 125 mit Schillers Ode „An die Freude“! Wir freuen uns, auch in diesem Jahr dieses symbolträchtige Meisterwerk an drei Terminen zwischen Weihnachten und Silvester wieder im Großen Haus des Mecklenburgischen Staatstheaters zum Klingen zu bringen. 

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. IX d-Moll, op. 125 mit Schillers Ode „An die Freude“
mit Solisten des Opernensembles, dem Opernchor des Mecklenburgischen Staatstheaters und der Schweriner Singakademie e. V.

Termine / Tickets


  • 28.12.2017
    19.30 Uhr
    Großes Haus
  • 29.12.2017
    19.30 Uhr
    Großes Haus
  • 30.12.2017
    19.30 Uhr
    Großes Haus
  • 28.12.2018
    19.30 Uhr
    Großes Haus
  • 29.12.2018
    19.30 Uhr
    Großes Haus
  • 30.12.2018
    18.00 Uhr
    Großes Haus