Through my Eyes

Ballettabend von Xenia Wiest Musik von Johannes Brahms, gespielt von der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin Dauer1 Stunde 50 Minuten, einschließlich einer Pause

Menschen unterschiedlicher Herkunft und Persönlichkeit treffen aufeinander. Jede:r mit seiner, ihrer eigenen Geschichte und Erfahrung, gespiegelt im Blick eines anderen. Zu Musik von Johannes Brahms ereignen sich in tänzerischen Begegnungen und getanzten Dialogen kontinuierlich neue Verbindungen und Konstellationen. Sie gleichen chemischen Reaktionen und erzählen von Zwischenmenschlichem. Am Ende finden sich alle als Gruppe zusammen und ergeben eine durch Diversität und Individualität bestimmte Einheit.

Der Ballettabend wird bestimmt von der Musik von Johannes Brahms, dessen Intermezzi und virtuoses 1. Klavierkonzert von Artist in Resident Florian Uhlig gespielt werden.

 

Pressestimmen