Stewart Copeland: Police Deranged for Orchestra

Europa-Premiere mit der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin

Der Weltklasse-Schlagzeuger und legendäre Rockstar Stewart Copeland kommt nach Schwerin und präsentiert einen energiegeladenen Orchesterabend mit der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin. Das Programm von Police Deranged for Orchestra ist der beispiellosen künstlerischen Laufbahn des Schlagzeugers und Komponisten gewidmet, die sich über vier Jahrzehnte erstreckt. Copeland ist eine einzigartige Figur in der Welt der Musik: Er ist bekannt als Gründer und Schlagzeuger von The Police, einer Band, die seit den 80er Jahren bis heute die Rockmusik prägt. Aber er ist auch ein erfahrener und produktiver Komponist für Oper, Ballett und Orchestermusik.
Dieses Konzert wird ein Abend voller großer Hits von The Police, darunter Roxanne, Don't Stand So Close To Me und Message in a Bottle, gesungen von drei Sängerinnen – begleitet von der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin – sowie handverlesenen Highlights aus Copelands eigenen Hits. Stewart Copeland wird selbst Schlagzeug spielen und das Konzert moderieren!

15.7.
Fr. 20.00
Schwerin, Schwimmende Wiese
16.7.
Sa. 20.00
Schwerin, Schwimmende Wiese