Mord im Märchenland

Veranstaltung am 22. Juni 2024 um 16.00 Uhr

von Claudia Kumpfe. Eine Produktion des TheaterJugendClubs des Jungen Staatstheaters Parchim Ein witziger, kriminalistischer Märchenmix um Außenseiter, Vorurteile und Helikopter-Mamas Premiere22. Juni 2024

Es ist noch nicht lange her, dass die Prinzessin den Frosch an die Wand geschmissen, und der sich augenblicklich in einen wunderschönen Prinzen verwandelt hat. Ihre Freundinnen Schneeweißchen und Rosenrot wollen auf dieselbe Weise einen adretten Adligen für sich ergattern, müssen aber feststellen, dass nicht in jeder Kröte ein verwunschener Prinz steckt. Das rätselhafte Kröten-Massensterben lockt Kommissare aus dem Menschenland an, die bei ihren Ermittlungen auch auf Rotkäppchen und dessen Großmutter treffen.

Leitung: Sigrid Maria Schnückel

Ensemble: Alina Goerke, Allegra Gerdon, Arina Becher, Emely Müller, Fanni Pribbernow, Florentina Siegmund, Hendrik Prehn, Jody Lavida Schauer, Lukas Galle, Mareike Windisch, Merle Krüger, Oskar Gulowski

Der Vorverkauf für Veranstaltungen in der M*Halle beginnt jeweils am ersten Kassenöffnungstag des Vormonats. Weitere Spieltermine werden monatlich für den Folgemonat bekannt gegeben.
Der Vorverkauf für Veranstaltungen in der Kulturmühle Parchim beginnt jeweils am ersten Kassenöffnungstag des Monats. Tickets können für den aktuellen und die drei Folgemonate erworben werden.