MAUSER Triptychon

Uraufführung nach Heiner Müller mit Musik von Johann Sebastian Bach, Luigi Nono und Paul-Heinz Dittrich Text: Heiner Müller u.a. Deutsch und italienisch mit deutschen Übertiteln Premiere27. Mai 2023

„Wenn die Kunst neue Wege zu gehen versucht, muss sie sich an Abgründen aufhalten.“

Dieser Überzeugung folgte Paul-Heinz Dittrich mit seinen Bruchstücken auch inhaltlich: Ständiger Bezugspunkt der Komposition ist Heiner Müllers Lehrstück Mauser, eine Sterbeszene mit Rückblenden. Regisseur Paul-Georg Dittrich ergänzt das Werk seines Vaters, das in Schwerin zur Uraufführung gelangt, um Luigi Nonos Io, Frammento Da Prometeo und eine Bach-Kantate zu einem musiktheatralen Triptychon.

Musikalische Leitung
Martin Schelhaas
Regie
Paul-Georg Dittrich
Bühne + Kostüm
Pia Dederichs
Video
Konrad Kästner
Dramaturgie
Linus Lutz
 Premiere