6. Sinfoniekonzert

Veranstaltung am 03. April 2023 um 18.00 Uhr

Johannes Brahms – Ein deutsches Requiem, op. 45

Keine Totenmesse im herkömmlichen, katholischen Sinne, sondern vielmehr Trost der Trauernden sollte dieses Requiem sein. Der gebürtige (evangelische) Hamburger nahm als Grundlage Textstellen aus der Lutherbibel und schuf ein siebensätziges Werk, das sich keiner Gattung unterordnen will und ein zentrales Meisterwerk der romantischen Musikliteratur geworden ist.

 

Der Vorverkauf für alle Vorstellungen der Spielzeit 2022/2023 im Großen Haus (mit Ausnahme der Schlossfestspiele) beginnt am 16. August 2022. Veranstaltungen in den weiteren Spielstätten gehen jeweils am ersten Tag des Vormonats in den Verkauf.

Musikalische Leitung
Mark Rohde
Besetzung