Gesetz des Eises – Eine Tanzcollage

von Marie Gourdain, Ruben Reniers, Maura Morales Komposition: Michio Woigardt Dauer1 Stunde 40 Minuten

Eine Open Air Bühne auf dem Platz des Alten Garten bietet den perfekten Ort für einen Tanzabend mit Stücken der international renommierten Choreograf:innen Marie Gourdain, Ruben Reniers und Maura Morales. Die Produktion bildet einen der Leuchttürme des Projektes MECKLENBURG-VORPOMMERN TANZT AN, einem Zusammenschluss von Perform[d]ance, Schloss Bröllin und dem Theater Vorpommern. Das Mecklenburgische Staatstheater ist Kooperationspartner von MV TANZT AN.

Der Eintritt ist frei.