Fortbildung für Pädagog:innen zu "Kinder des Olymp"

Spielen um des Spielens willen! Ganz nach dem Zitat: „Wenn ich spiele, bin ich immer sterblich verliebt.“ aus Kinder des Olymp, geht es darum, die Kraft des Spieles zu entdecken und zu überlegen: Wie kann sie in der Arbeit mit Schulklassen genutzt werden? Wir werden unterschiedliche Spielarten vorstellen und selbst ausprobieren, von Improvisationsspielen bis zu Pantomime-Übungen sind auch Impulse von den Teilnehmer:innen herzlich willkommen.

Anschließend 19.00 Uhr Einführung zu Kinder des Olymp im Konzertfoyer und 19.30 Uhr Vorstellung Kinder des Olymp im Großen Haus.

Anmeldung unter Tel. 0385 53 00-149 oder meiburg@mecklenburgisches-staatstheater.de.

Die Veranstaltung wird vom Institut für Qualitätsentwicklung Mecklenburg-Vorpommern (IQ M-V) als Fortbildung anerkannt.

Dauer
02:00
28.10.
Do. 17.30
Flotowzimmer