Die Zauberflöte

oder: Wie die Musik mir das Leben rettete Oper in zwei Aufzügen von W. A. Mozart mit einem Libretto von Emanuel Schikaneder in einer Schweriner Fassung von Martin Mutschler in deutscher Sprache mit deutschsprachigen Übertiteln Premiere12. November 2021 Dauer2 Stunden 20 Minuten

„Ha! – Mir wird ganz wunderlich ums Herz! – Ich möchte – ich wünschte – ja, was denn?“

Ein Repertoireklassiker, der fast überschwappt! Denn was steckt da nicht alles drin? Märchen, Posse, Liebesgeschichte, philosophisches Traktat. Dazu die schlicht unglaubliche Musik Mozarts, die es schafft, die vielen Erzählstränge namens Die Zauberflöte unter einen Hut zu bringen. Spüren Sie an diesem Abend zusammen mit dem gesamten neuen Ensemble des Musiktheaters und der Mecklenburgischen Staatskapelle der wundersamen Musik dieser großen Oper nach – und den ganz persönlichen Geschichten, die wir alle damit verbinden.

Mit dem Ensemble des Musiktheaters, dem Opernchor des Mecklenburgischen Staatstheaters und der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin.

 

30 Minuten vor Vorstellungsbeginn findet eine Einführung im Konzertfoyer statt.

Musikalische Leitung
Mark Rohde
Kostüme
Alexander Djurkov Hotter
Video
Lukas Rehm
Dramaturgie
Linus Lutz
Besetzung
Pressestimmen
10.12.
Fr. 19.30
Großes Haus
Ausverkauft
14.12.
Di. 19.30
Großes Haus
Ausverkauft
26.12.
So. 18.00
Großes Haus