Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Bettina Weichert

 

Vor 37 Jahren stand sie das erste Mal auf der Bühne als Hänsel in Halle und später in Chemnitz. Das Engagement an die Staatsoperette Dresden war zugleich die Entscheidung für das Musical, das schöne und interessante Rollen für die junge Altistin bot. Ein großer Traum erfüllte sich mit der Titelpartie in der DDR-Erstaufführung von EVITA 1987. In den darauffolgenden Jahren sang sie u. a. Eliza, Annie, Sally, Anita, Bäckersfrau (INTO THE WOODS), Aldonza, Giulietta (ASPECTS OF LOVE), Rebecca (RAGS), Orlofsky, Hodel, Bianca (KATE). Auch der Wechsel in das dann ältere Fach gelang mit Partien wie Kate, Rösselwirtin, Dolly, Golde, Pusebach (FRAU LUNA), Donna (MAMMA MIA), Jenny (DIE DREIGROSCHENOPER). Erfurt, Zwickau/Plauen, Düsseldorf, Stuttgart, Ingolstadt, Bielefeld, Nordhausen, Mainz waren u. a. weitere Stationen und immer wieder die Staatsoperette Dresden, an der sie im Herbst in FOLLIES gastieren wird. In DER FIEDLER AUF DEM DACH spielte sie in der Inszenierung von Walter Felsenstein die Zeitel an der Komischen Oper Berlin.