Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Franziska Trunte

 

Die gebürtige Lausitzerin wurde in Hamburg an der Stage School of Music, Dance and Drama zur Musicaldarstellerin ausgebildet (Diplom 2009). In Berlin war sie 2010 Teil des Uraufführungscast von HINTERM HORIZONT am Theater am Potsdamer Platz. Anschließend feierte sie 2012 mit MAMMA MIA! als Swing Premiere in Stuttgart und war dort auch als Cover Ali zu sehen. 2014 zog sie für die Uraufführung von DAS WUNDER VON BERN und die Eröffnung des neuen Theaters an der Elbe zurück nach Hamburg, u. a. als Zweitbesetzung der Ingrid Lubanski. Daneben stand sie am Staatstheater Nürnberg als Olga in MANCHE MÖGEN’S HEISS auf der Bühne. Neben ihrer Arbeit im Theater leiht sie verschiedenen Figuren als Synchronsprecherin für Serien und Filme ihre Stimme.