Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Tina Landgraf

Schauspielerin 

Geboren 1976, absolvierte Tina Landgraf 1999 ihre Ausbildung in Gesang, Tanz und Schauspiel in Hamburg. Es folgten Auftritte am Ernst Deutsch Theater und am Ohnsorg-Theater in Hamburg sowie Rollen in TV-Produktionen wie „Verbotene Liebe“, „Krankenhaus St. Angela“ und „Neues aus Büttenwarder“. Von 2007 bis 2009 war sie fest bei der Fritz-Reuter-Bühne engagiert. In den darauffolgenden Jahren kehrte sie immer wieder als Gast nach Schwerin zurück, unter anderem spielte sie das Weib in Karl Schönherrs DAT DÜWELSWIEW („Der Weibsteufel“) und wirkte in den Musical-Produktionen des Schauspielensembles THE PRODUCERS und SONNENALLEE mit. Seit 2014 gehört Tina Landgraf wieder fest zum Ensemble der Fritz-Reuter-Bühne und kann nun ihrer Liebe zur plattdeutschen Sprache voll und ganz nachgehen: Weil sie bereits 2016 das Musical HEIßE ZEITEN erfolgreich übersetzt hat (als Anja Wiebeck heißt sie das Publikum mit viel Tanz und Gesang WILLKAMEN IN DE WESSELJOHRN!), übernimmt sie seit der Spielzeit 2017/2018 zusätzlich die Dramaturgie an der Fritz-Reuter-Bühne.