Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Sabine Schmidt

 

Sabine Schmidt, geboren 1983 in Amberg in der Oberpfalz, studierte von 2004-2010 Innenarchitektur an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle sowie  Architektur, Innenarchitektur und Mode an der Moholy-Nagy-Kunsthochschule Budapest. Nach dem Studium folgten erste Assistenzen am Neuen Theater Halle.
Während ihrer Zeit als feste Austattungsassistentin am Schauspielhaus Magdeburg 2012-2014 waren erste eigene Arbeiten DRAUSSEN VOR DER TÜR in der Regie von Angela Mund, LORNAS SCHWEIGEN in der Regie von Uta Koschel und DIE GESCHICHTE MEINER EINSCHÄTZUNG AM ANFANG DES DRITTEN JAHRTAUSEND in der Regie von Carlotta von Haebler. Seit 2014 ist sie freischaffende Bühnen- und Kostümbildnerin. Ihr Beruf führte Sabine Schmidt an das Theater unterm Dach Berlin, an die HMT Rostock, an die HMT Leipzig, an das Landestheater Tübingen und an das Anhaltische Theater Dessau. PINOCCHIO ist ihre dritte Arbeit mit Jan Jochymski.

Aktuelle Produktionen