Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Christa Ratzenböck

 

Studium am Mozarteum bei Prof. Ingrid Mayr, Meisterkurse bei Margarita Lilova und Marjana Lipovšek. Opernaufführungen am Theater an der Wien, Zürcher Oper, Bilbao Arriaga, Salzburg, Basel, Bern, Bayerische Staatsoper München. Erfolge mit Partien aus dem Mezzofach (Dorabella, Idamante, Cherubino) sowie aus dem Sopranfach (Ximene, Nele). Konzerte im Musikverein, Konzerthaus Wien, Brucknerhaus Linz, Festspielhaus Salzburg, Listhalle Budapest, Zagreb, Berlin, Carinthischer Sommer. 2018 Auftritte am Musiktheater Linz (Eine Nacht in Venedig) sowie an der Deutschen Oper am Rhein (Der Rosenkavalier, Die lustigen Weiber von Windsor). 2019 Auftritte am Mecklenburgischen Staatstheater in Schwerin (Im Weißen Rössl) sowie 2020 am Landestheater Klagenfurt (Eugen Onegin). 2018/19 Konzerte im Brucknerhaus, Konzerthaus Wien und Salzburg.
Sie arbeitet mit namhaften Dirigenten wie Franz Welser-Möst, Julia Jones, Christian Arming, Hans Wallat, Peter Schneider, Dennis Russel Davies, Adam Fischer, Bertrand de Billy. Seit 2012 Gesangsklasse an der Bruckner Privatuniversität Linz.