Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Katrin Heinrich

Schauspielerin 

Katrin Heinrich, geboren 1978 in Neustrelitz, studierte von 1998 bis 2002 Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Rostock. Auf ein Erstengagement an der Neuen Bühne Senftenberg folgte 2005 ein Engagement am Theater Parkaue in Berlin. Ab 2012 war Katrin Heinrich als freischaffende Schauspielerin tätig. Sie arbeitete mit den Regisseur/innen Ulrike Stöck, Milan Peschel, Sascha Bunge, Carlos Manuel, Franziska Ritter, Alejandro Quintana und Wera Herzberg und spielte u. a. die Lady in MACBETH, die Frau in DER FISCHER UND SEINE FRAU, Brandon Teena in BOYS DON’T CRY, Frau Dörr in Fontanes IRRUNGEN UND WIRRUNGEN, Olimpia in DER SANDMANN von E.T.A. Hoffmann und die Titelrolle in Lessings EMILIA GALOTTI. Seit 2016/2017 gehört Katrin Heinrich zum Schweriner Schauspielensemble.