Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Katja Mickan

Dramaturgie/Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Junges Staatstheater Parchim 

Katja Mickan wurde 1962 in Potsdam geboren. Schon als Kind wirkte sie in DEFA-Produktionen mit und stand auf der Bühne des Hans-Otto-Theaters. Sie leitete den legendären alternativen Jugendclub „Die Stube“ und ging 1988 nach Bautzen an das Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen. Dort arbeitete sie als Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit und Dramaturgin. 1996 wechselte sie unter der Intendanz von Stephan Märki wieder nach Potsdam. Von 1997 bis 2003 war Mickan Direktorin der Fritz-Reuter-Bühne am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin. Ab 2004 war sie als Chefdramaturgin des Mecklenburgischen Landestheaters Parchim u.a. verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit des Theaters und führte darüber hinaus Regie. Seit der Fusion mit dem Mecklenburgischen Staatstheater 2016 war Mickan in gleicher Funktion bis 2018 für die Sparte Kinder- und Jugendtheater mit dem Namen „Junges Staatstheater Parchim“ tätig.