Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Micha Kaplan

 

Micha Kaplan, geboren 1975 in Tel Aviv, ist Komponist, Bandleader, Bassist und Produzent. In den 90er Jahren war er als Bassist in der alternativen Rock-Szene in Tel Aviv aktiv. 2000 zog Micha Kaplan nach Berlin um, wo er Kontrabass an der Universität der Künste bei Prof. Zepperitz studierte. Seit 2005 ist er als Bassist, Komponist oder Produzent an Projekten mit einer großen musikalischen Bandbreite beteiligt. Er arbeitete u. a. mit Esther Ofarim, Netanya, Ofrin, Lilian, Mari Mana und Planningtorock. Seit 2010 komponiert und performt er darüber hinaus für das Theater, u. a. an der Berliner Volksbühne, am Deutschen Theater Berlin, Schauspiel Stuttgart, Theater Neumarkt Zürich, Teatr Powszechny Warschau, Theater Magdeburg, Theater St. Gallen und Theater Oberhausen. Mit Krzysztof Minkowski arbeitet er regelmäßig zusammen, zuletzt brachten sie Orwells ANIMAL FARM am Saarländischen Staatstheater heraus.

Die Bühnenmusik für DRACULA bei den SCHLOSSFESTSPIELEN SCHWERIN 2018 ist seine erste Arbeit am Mecklenburgischen Staatstheater.