Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Jutta Ebnother

Ballettdirektorin 

Jutta Ebnother erwarb ihre Tanzausbildung in Amsterdam und Mannheim. Ihr erstes Engagement führte sie an das Landestheater Detmold. Später wurde sie Mitglied des Tanzensembles am Staatstheater Kassel, wo ihre ersten Choreographien entstanden. Von 2004 bis 2016 war Jutta Ebnother Ballettdirektorin am Theater Nordhausen. Für ihr künstlerisches Engagement und die Vielseitigkeit ihrer Ballettproduktionen erhielt sie 2007 den ersten Nordhäuser Theaterpreis. 2008 choreographierte sie als Gast am Theater Gießen, 2009 war sie Tanzdozentin und Jurorin beim Tanzfestival „Dance Brasil 2009" in Brasília. Ihre Choreographien wurden mehrfach zu Festivals im In- und Ausland eingeladen. 2016 wurde sie vom Magazin "Dance for You" unter den herausragenden Choreographen genannt. Seit der Spielzeit 2016/2017 leitet Jutta Ebnother das Schweriner Ballettensemble.