Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Jan Freese

 

Jan Freese, 1973 in Schönebeck an der Elbe geboren, studierte Kunstgeschichte an der Humboldt-Universität in Berlin. Als Bühnenbildassistent am Maxim Gorki Theater arbeitete er 1996-1998 u. a. bei Momme Röhrbein und Christoph Schubiger und stellte erste eigene Arbeiten vor. Anschließend wurde er Assistent bei Prof. Johannes Schütz an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf. 1997 entwarf er das Bühnenbild für Mozarts DON GIOVANNI in der Regie von Katharina Thalbach.
Seit 2000 ist Jan Freese freischaffend tätig. Seine Arbeiten führen ihn u. a. ans Deutsche Theater Berlin, an die Berliner Volksbühne, das Theater Meiningen, ans Thalia Theater Halle, ans Schauspiel Leipzig und ans Theaterhaus Jena.
Zusammenarbeit mit den Regisseuren Jan Jochymski, Regina Wenig, Christian Weise und Frieder Venus. Das Bühnenbild für DON QUIJOTE in der Regie von Katja Wolff ist seine erste Arbeit am Mecklenburgischen Staatstheater.