Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Thea Hoffmann-Axthelm

 

Thea Hoffmann-Axthelm, 1986 geboren, ist in Berlin und Venedig aufgewachsen. Auf Hospitanzen an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz folgte ein Bühnenbildstudium an der Universität für Angewandte Kunst in Wien, das sie 2010 abschloss. Schon während des Studiums war sie in Wien sowie am Ballhaus Ost in Berlin als Bühnen- und Kostümbildnerin bei zahlreichen freien Theaterprojekten tätig. Außerdem arbeitete sie als freie Bühnenbildassistentin am Burgtheater, an der Staatsoper Wien, am Centraltheater Leipzig, an der Oper Kassel und am Nationaltheater Athen/Epidaurus Festival. Seit 2010 verbindet sie eine enge Zusammenarbeit mit Regisseur Sarantos Georgios Zervoulakos, mit Arbeiten u. a. am Burgtheater Wien, am Düsseldorfer Schauspielhaus, am Staatstheater Mainz, am Schauspielhaus Graz und am Residenztheater München. Außerdem arbeitete sie in den letzten Jahren mit den Regisseurinnen und Regisseuren Robert Borgmann, Sebastian Schug, Tim Egloff, Volker Schmidt, Holle Münster und dem Regiekollektiv Prinzip Gonzo zusammen. Ihre erste Arbeit am Mecklenburgischen Staatstheater ist in der Spielzeit 2018/2019 FRÜHSTÜCK BEI TIFFANY in der Regie von Sarantos Georgios Zervoulakos.

Aktuelle Produktionen