Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Nikolas Heiber

 

Nikolas Heiber hat an der Universität der Künste in Berlin den Studiengang Musical/Show absolviert. Erste Engagements führten ihn in Berlin an das Atze Theater und die Neuköllner Oper, wo er in mehreren Stücken Rollen übernahm. Später stand er bei dem Queen-Musical WE WILL ROCK YOU in Basel und Essen als Zweitbesetzung der Rollen Kashoggi, Dieter und Brit auf der Bühne und verkörperte im Ensemble den Part von Madonna. In Hamburg erlebte ihn das Publikum als Zweitbesetzung der Hauptrolle und als Swing bei ROCKY – DAS MUSICAL. In der Stuttgarter Inszenierung stand er über ein Jahr erfolgreich als Erstbesetzung Rocky Balboa auf der Bühne des Palladium Theaters. Im Sommer 2015 spielte Nikolas seine erste WEST SIDE STORY in der Rolle des Tony bei den Festspielen auf der Wilhelmsburg in Ulm. Der gebürtige Berliner macht leidenschaftlich gerne Musik und spielt unter anderem Gitarre, Bass, Schlagzeug, Fidget Spinner und Klavier.