Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Friedemann Braun

Solorepetitor 

Friedemann Braun ist seit der Spielzeit 2005/2006 Solorepetitor am Mecklenburgischen Staatstheater. Der gebürtige Schwabe studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart Kirchenmusik, Schulmusik und Liedinterpretation. Schon während des Studiums war er u.a. mit dem Württembergischen Kammerchor dem SWR Vokalensemble zu Gast bei verschiedenen internationalen Veranstaltungen.

Als Klavierbegleiter, Organist und Cembalist konzertiert er im In- und Ausland. Am Schweriner Theater stehen ihm gleich zwei Orgeln zur Verfügung: neben der Orgel im Konzertfoyer die alte Bühnenorgel von 1883 hinter dem Portal im Großen Haus, die während der Umbauphase 2006 ebenfalls wieder instandgesetzt wurde. 2007 war er als kommissarischer Chordirektor tätig. Im E-Werk übernahm er die Musikalische Leitung bei den Ballettabenden IMPRESSIONEN, BREL - PURE LEIDENSCHAFT sowie der Kammeroper SIGURD DER DRACHENTÖTER.

Friedemann Braun wurde 2013 von den Theaterfreunden Schwerin mit der Friedrich-von-Flotow-Medaille für seine Verdienste um das Bewahren der Orgeln am Schweriner Theater geehrt.