Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Franz Sieveke

 

Der Tenor Franz Sieveke erhielt seine erste musikalische Ausbildung im Knabenchor des Paderborner Domes. Schon während seines Studiums an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf wurde er im Mai 1996 als 2. Chortenor an das Mecklenburgische Staatstheater engagiert und machte sein Diplom im Juli 1997. Er übernahm auch verschiedene solistischen Aufgaben, u. a. als Joseph in Giuseppe Verdis LA TRAVIATA, Bogdanotisch in Franz Lehárs DIE LUSTIGE WITWE oder Jamie in Frederick Loewes MY FAIR LADY. Dem Schweriner Publikum ist er ebenfalls bekannt als Mitglied der „Schweriner Tenöre“ und der „Bornhöved Singers“.