Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Axel Sichrovsky

Schauspieler (als Gast) 

Axel Sichrovsky, geboren 1974 in Wien, absolvierte seine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn-Bartholdy“ in Leipzig sowie eine Clownsausbildung bei Philippe Gaulier in London. Er spielte u. a. am Schauspiel Frankfurt, Staatstheater Kassel, Deutsches Nationaltheater Weimar, Stadttheater Chemnitz, Schauspielhaus Wien, Staatstheater Karlsruhe sowie am Theater Heidelberg, wo er u. a. in Mareike Mikats Inszenierung GEGEN DIE WAND zu sehen war. Von 2012 bis 2016 war Axel Sichrovsky festes Ensemblemitglied am Hans Otto Theater in Potsdam. Neben seiner Arbeit als Schauspieler führt Axel Sichrovsky auch Regie. Am Theater Dessau inszenierte er DER KICK von Andres Veiel, HELDEN WIE WIR von Thomas Brussig und DAS INTERVIEW von Theo van Gogh. Für das Kino drehte er u. a. 2007 mit Wim Wenders den Film PALERMO SHOOTING, 2010 mit Roland Emmerich ANONYMOUS, mit Leander Haußmann HOTEL LUX und mit Marie Kreutzer DIE VATERLOSEN. Am Mecklenburgischen Staatstheater ist er als Gast in DER ZERBROCHNE KRUG zu erleben.