Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Adriana Mortelliti

 

Die Tänzerin und Kostümbildnerin Adriana Mortelliti wurde in Reggio Calabria geboren und absolvierte eine Tanz- und Pädagogikausbildung in Mailand. Außerdem studierte sie dort Malerei und entwarf Kostüme für das Croatian National Theater Zagreb, die Theater in Augsburg, Kempten, Nordhausen, Cottbus, Innsbruck, Luzern und das Vanemuine Theatre (Estland). Als Tänzerin, Pädagogin für Modernen Tanz und Choreographische Assistentin war sie am Theater Augsburg, beim Béjart Ballet Lausanne, am Staatsballett Berlin, bei den Seefestspielen Mörbisch und den Salzburger Festspielen verpflichtet. Sie choreographierte für das Cairo Opera House, das Staatstheater Cottbus und das Balletto di Milano. Für Schwerin gestaltete sie zahlreiche Kostümbilder, darunter für TOSCA bei den SCHLOSSFESTSPIELEN SCHWERIN 2018.