Cornelia Zink

Sängerin

Cornelia Zink ist seit dieser Spielzeit Ensemblemitglied des Musiktheaters am Mecklenburgischen Staatstheater. Die Sopranistin studierte Gesang am Salzburger Mozarteum. Von 2005 – 2014 war sie im Ensemble des Staatstheater Cottbus engagiert und von 2017 – 2019 Ensemblemitglied am Nationaltheater Mannheim. Zu ihren wichtigsten Partien zählen die Titelpartien in Lucia di Lammermoor, la traviata, Hänsel und Gretel, Offenbachs Die schöne Helena sowie Pamina, Musetta, Adele, Cunegonde in Bernsteins Candide und Antonia in Hoffmanns Erzählungen. Cornelia Zink gastiert regelmäßig an der Komischen Oper Berlin, Hamburgischen Staatsoper, Staatsoper Hannover, am Staatstheater Braunschweig, Münchner Staatstheater am Gärtnerplatz und am Nationaltheater Mannheim. Neben CD-Gesamtaufnahmen entstanden zuletzt im Rahmen der Seefestspiele Mörbisch DVDs der Live-Aufnahmen von Der Bettelstudent und Der Vogelhändler mit Cornelia Zink in der weiblichen Hauptrolle. In dieser Spielzeit wird sie u. a. als Pamina in der Zauberflöte zu erleben sein.