Marie-Louise Tosheva

Marie-Louise Tosheva ist Sopran im Opernchor des Mecklenburgischen Staatstheaters. Sie studierte an der Hochschule der Künste Bern und debüttierte 2013 als Frasquita in Carmen. Sie war Preisträgerin beim 10. internationalen Kammermusikwettbewerb „Franz Schubert und die Musik der Moderne“. Seit 2019 ist sie Mitglied im Opernchor am Mecklenburgischen Staats­theater. Solistisch konnte man sie bereits u. a. als Lisa in Gräfin Mariza und Gretel in Hänsel und Gretel an den Freilichtspielen Moosegg erleben.