Tomoji Okita

Tomoji Okita ist Tenor im Opernchor des Mecklenburgischen Staatstheaters. Er absolvierte 1993 sein Studium an der Kyoto Universität of the Arts und setzte 1994 sein Gesangstudium in Wien bei Prof. Karl Heinz Tuttner und Frank Fanning fort. Sein Debüt feierte er schließlich als Gaston in La Traviata. 1996 trat er am Osaka Opera Haus als Rinuccio in Gianni Schicchi. Seit 1996 ist er am Mecklenburgischen Staatstheater engagiert. Seitdem war er u. a. als Offizier in Ariadne auf Naxos, als Jäger in Rusalka, als Pawel von Pawlowitsch in Der Graf von Luxemburg, als Pfarrer in Jekyll und Hyde sowie als Obsthändler in My Fair Lady solistisch zu erleben.