Christian Schwandt

Christian Schwandt wurde 1962 als Sohn einer pommerschen Flüchtlingsfamilie in Hessen geboren und verbrachte seine Kindheit in Hannover. Dort wurde er geprägt durch ein humanistisches Gymnasium, mit den Schwerpunkten Latein, Geschichte und Religion. Er leistete seinen Wehrdienst bei einer britischen Einheit in Holland und Belgien ab. Im Anschluss studierte er Volkswirtschaftslehre, Japanologie und Literatur in Hamburg, Tokio und Sligo (Irland). Nebenberuflich verfasste er Werbetexte für den Rowohlt-Verlag und war seit 1990 für verschiedene Zeitungen tätig. Er schrieb bis heute ca. 300 Feuilletons.
Im Juni 1990 kam Christian Schwandt nach Mecklenburg-Vorpommern, wo er 17 Jahre lang blieb. Er arbeitete zunächst als Angestellter, dann als Steuerberater für eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Im Januar 2003 wurde er Geschäftsführer und Kaufmännischer Direktor der Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg / Neustrelitz. Von August 2007 bis Juli 2020 war er Geschäftsführender Theaterdirektor der Theater Lübeck gGmbH. Christian Schwandt ist mit der Dirigentin Romely Pfund verheiratet und hat zwei Kinder. Seit Anfang 2021 ist er Kaufmännischer Geschäftsführer des Staatstheaters in Schwerin.

 

© Philip Frowein