Katharina Nay

Schauspieldramaturgin

Katharina Nay studierte Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte in München und arbeitete währenddessen bereits als Regieassistentin am Staatstheater Stuttgart u.a. mit René Pollesch und Kristo Sagor zusammen. Anschließend war sie am Theater Bonn engagiert, wo sie u.a. Alice Buddeberg, Volker Lösch und Martin Nimz assistierte. Während ihres Masterstudiums der Dramaturgie betreute sie Stephanie van Batums Inszenierung Pony Camp. Troilus und Cressida als Dramaturgin, das zum Körber Studio eingeladen wurde und auf dem Shakespeare Festival in Neuss und dem Fringe Festival in Amsterdam gastierte. Neben ihrem Studium arbeitete Katharina Nay außerdem als Castingassistentin bei An Dorthe Baker sowie Festivalkoordinatorin und Presseassistentin bei Wiedemann & Berg Film. Anschließend war sie von 2016-2019 als Dramaturgin am Mainfranken Theater in Würzburg engagiert, wo sie u.a. mit Brit Bartkowiak, Catja Baumann und Kevin Barz arbeitete. Hier betreute sie u.a. die Uraufführung von Teresa Doplers Unsere blauen Augen, die Drei-Sparten-Produktion King Arthur und initiierte gemeinsam mit ihrer Kollegin den Writers Club, eine Plattform für zeitgenössische Dramatik. Anschließend wechselte sie 2019 als Junioragentin in die Schauspielagentur Spielkind GmbH. Ab der Spielzeit 2021/22 ist sie Schauspieldramaturgin am Mecklenburgischen Staatstheater.

Telefon: 0385 53 00-142
E-Mail: nay@mecklenburgisches-staatstheater.de