Morgane Heyse

Sängerin

Morgane Heyse ist ab der Spielzeit 2021/22 Ensemblemitglied des Musiktheaters am Mecklenburgischen Staatstheater. Die deutsch-französische Koloratursopranistin hat in Belgien an den Conservatoires von Liège und Mons und an der International Opera Academy von Gent studiert und schloss ihre Studien mit Auszeichnung ab. Zu ihren wichtigsten Partien zählen u. a. die Königin der Nacht (Die Zauberflöte), Maid (Powder her face), Aspasia (Mitridate), Antigona (Admeto), Orasia (Orpheus), Pallade (La Contesa de' Numi) und Nina (Il Giovedi Grasso). Zu erleben war sie bisher an der Wiener Volksoper, der Brüsseler La Monnaie, Holland Opera, Opera Vlaanderen, Opera Zuid, Théâtre La Criée, Théâtre Impérial de Compiègne, Athénée Théâtre Louis Jouvet und am Brüsseler Operetten-Theater. Morgane Heyse ist Spezialistin für zeitgenössische Musik und hat an zahlreichen Uraufführungen und Festivals für zeitgenössische Musik mitgewirkt. Sie gewann u. a. den Preis für die beste Darstellerin beim Armel Opera Festival, den ersten Preis bei der Armel Opera Competition und war Finalistin bei der 27ème Concours International de Chant de Clermont-Ferrand. Am Mecklenburgischen Staatstheater darf man sich nun auf ihre glasklaren Koloraturen als Königin der Nacht in Mozart Zauberflöte und mehr freuen. Mehr Informationen über die Künstlerin finden Sie auf www.morganeheyse.com.