Lennart Hantke

Leitung Öffentlichkeitsarbeit & Marketing

Lennart Hantke, geboren in Essen, übernimmt zur Spielzeit 2021/2022 die Leitung der Öffentlichkeitsarbeit & Marketing am Mecklenburgischen Staatstheater.

Seine langjährige Laufbahn am Theater startete im Bereich der Musiktheater-Regie. So führten ihn mehrere Hospitanzen und Regieassistenzen bei Regisseur:innen wie Calixto Bieito, Sebastian Baumgarten, Andreas Kriegenburg, Christiane Pohle, Paul-Georg Dittrich und Martin G. Berger u.a. an die Staatsoper Unter den Linden Berlin, die Komische Oper Berlin und das Musiktheater im Revier. Durch die enge Zusammenarbeit mit Elisabeth Stöppler kam es zum Engagement als Regieassistent und Abendspielleiter an der Semperoper Dresden. In der Spielzeit 2013/2014, noch während seines Studiums der Musiktheater-Regie an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, holte ihn Benedikt von Peter als Regieassistent und Abendspielleiter an das Theater Bremen. In der Spielzeit 2016/2017 wechselte er mit ihm an das Luzerner Theater in die Schweiz.

Eigene Regiearbeiten waren u.a. Operetta International, Pariser Leben, die Musiktheater-Projekte Mowgli und Feeling Gatsby, Inszenierungen für Kinder wie Hänsel und Gretel und das Konzert der Tiere, den Musiktheater-Abend The Golden Age of Hollywood sowie zuletzt Offenbachs Die Großherzogin von Gerolstein. 

Lennart Hantke wechselte nach seinen Erfahrungen in der direkten künstlerischen Auseinandersetzung auf der Bühne in die Vermittlung und war bis zur Spielzeit 2020/2021 am Theater Bremen im Bereich Marketing engagiert.

 
E-Mail: hantke@mecklenburgisches-staatstheater.de