André Schmidtke

André Schmidtke ist Tenor im Opernchor des Mecklenburgischen Staatstheaters. Er absolvierte seine Gesangsausbildung u. a. bei KS Michael Tchergoff und Rainer Thiede. Ab 2001 arbeitet er am Mecklenburgischen Staatstheater und war solistisch z. B. als Wärter im Irrenhaus (The Rake’s Progress), Notar (Die Csárdásfürstin) und Oberkellner (Neues vom Tage) besetzt.