Historische Tannhäuser-Partitur!

Nach der Uraufführung der Oper Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg in Dresden war das Theater in Schwerin eines der ersten, das das Werk nachfolgend zur Aufführung brachte. Richard Wagner und die Stadt Schwerin waren eng verbunden – der Komponist wurde hier schnell zu einer gefeierten Persönlichkeit des öffentlichen Lebens und er kam ebenfalls hierher, um für seine geplanten Bayreuther Festspiele Künstler:innen und Förderer zu finden.

Begleitend zur diesjährigen Wiederaufnahme von Wagners Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg präsentiert die Landesbibliothek MV einen besonderen Schatz aus ihrer Sammlung: das originale Schweriner Exemplar einer historischen Tannhäuser-Partitur, auf der sich Richard Wagner mit einer persönlichen Widmung verewigte!

Die Partitur wird in der ersten Pause des Theaterabends im Flotowzimmer des Foyers präsentiert werden, zusammen mit begleitenden, erläuternden Worten.

Die nächsten Vorstellungen sind am 28.03. und 13.04.2024.

Zurück

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.