Galerie im Theater – Gerd Frick: Farbradierungen

Eröffnung der Ausstellung In Kooperation mit dem Schweriner Kunst- und Museumsverein und den Theaterfreunden Schwerin e.V. Dauer1 Stunde

Die diesjährige "Galerie im Theater" zeigt großformatige Farbdrucke von Gerd Fricke. Der gebürtige Schweriner studierte an der Fachhochschule für angewandte Kunst Heiligendamm und arbeitet heute freiberuflich als Maler und Grafiker in Neubrandenburg. Die "Galerie im Theater" stellt seit 2005 zweimal im Jahr Werke von Künstler:innen aus, die aus der Schweriner Region stammen oder einen Bezug zu ihr haben.

Zur Eröffnung der Ausstellung sprechen Christian Schwandt (Kaufmännischer Direktor des Mecklenburgischen Staatstheaters), Dr. Klaus Gollert (Vorsitzender Schweriner Kunst- und Museums-Verein e.V.) und Dr. Hela Baudis, Kunstwissenschaftlerin. Es musizieren Mitglieder der Mecklenburgischen Staatskapelle.

Die Ausstellung findet vom 22.10.2021 bis zum 15.12.2021 in den Räumen des Theaters statt. Sie ist jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn im Großen Haus sowie in den Pausen der Vorstellungen geöffnet.