Frauentagsspezial mit Gaines Hall - Step, Swing: Männersache?

 

Besonders für den Frauentag hat Gaines Hall die Highlights aus seinem umfangreichen Repertoire in eine ganz neue, maßgeschneiderte Show zu diesem besonderen Anlass zusammengestellt. Alles was (nicht nur) Frauen so mögen. Mit viel Gesang, Tanz und Anekdoten präsentiert Gaines charmant verschiedene Männer-Typen, auf die Ladies so stehen: Ein Polizist, ein Rapper, ein Matrose und ein Cowboy singen, tanzen und steppen durch den Abend. Dazu kommt viel Swing nach bester amerikanischer Manier à la Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis Jr.

Das macht aus der Show ein Erlebnis, weil es eben nicht nur eine reine Stepp- und Gesangsshow ist. Unverwechselbare Mimik und Gestik zwischen den einzelnen Persönlichkeiten machen auf feurige Art den Handlungsbogen der Show aus. Füße still halten scheint unmöglich. Das Tempo der Choreographien ist rasant und bietet einen neuen Weg, den Künstler für sich zu entdecken. Stepp, Tanz, Schauspiel und Gesang zwischen Pop, Klassik und Broadway pulsieren in seinem Blut und beweisen einmal mehr die enorme Bandbreite des Künstlers.

Frauentagsspezial mit Gaines Hall - Step, Swing: Männersache?

 

Besonders für den Frauentag hat Gaines Hall die Highlights aus seinem umfangreichen Repertoire in eine ganz neue, maßgeschneiderte Show zu diesem besonderen Anlass zusammengestellt. Alles was (nicht nur) Frauen so mögen. Mit viel Gesang, Tanz und Anekdoten präsentiert Gaines charmant verschiedene Männer-Typen, auf die Ladies so stehen: Ein Polizist, ein Rapper, ein Matrose und ein Cowboy singen, tanzen und steppen durch den Abend. Dazu kommt viel Swing nach bester amerikanischer Manier à la Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis Jr.

Das macht aus der Show ein Erlebnis, weil es eben nicht nur eine reine Stepp- und Gesangsshow ist. Unverwechselbare Mimik und Gestik zwischen den einzelnen Persönlichkeiten machen auf feurige Art den Handlungsbogen der Show aus. Füße still halten scheint unmöglich. Das Tempo der Choreographien ist rasant und bietet einen neuen Weg, den Künstler für sich zu entdecken. Stepp, Tanz, Schauspiel und Gesang zwischen Pop, Klassik und Broadway pulsieren in seinem Blut und beweisen einmal mehr die enorme Bandbreite des Künstlers.

Termine / Tickets


  • 08.03.2017
    18.00 Uhr
    Großes Haus
  • 08.03.2017
    21.00 Uhr
    Großes Haus