Für Gruppen

Workshops

Wenn nicht anders beschrieben, empfehlen wir für unsere Workshops immer eine Dauer von 90 Minuten. Eine Ausweitung z. B. im Rahmen von Projekttagen o. ä. ist aber nach Absprache immer möglich. Sie können bei uns oder bei Ihnen stattfinden, wenn ein geeigneter Raum vorhanden ist – sprechen Sie uns an.

Schule des Hörens
Können Ohren sehen? Was ist der Unterschied zwischen einem Ton und einem Geräusch? Wie entsteht Musik? Die Teilnehmer bauen Instrumente, improvisieren und finden Antworten. Eine eigene kleine Komposition entsteht. Und wie schreibt man das jetzt auf? Dieser Workshop kann auf alle Altersgruppen angepasst werden und dauert einen ganzen Projekttag bzw. mindestens  4 x 90 Minuten. Zeitlicher Rahmen, Gliederung und Termin werden in Absprache mit Ihnen festgelegt.

Improvisationstheater
Zensur ade – Improvisation braucht Selbstvertrauen und keine Angst vor der leeren Bühne. Wir gehen ins Spiel und zeigen dem Polizisten im Kopf die rote Karte, denn der erste Impuls ist oft sehr gut. Ein Termin wird in Absprache mit Ihnen festgelegt.

Mobbing in der Schule 
Wir arbeiten gruppendynamische Verhaltensmuster theaterpädagogisch auf. Passt besonders zur Produktion DIE GESCHICHTE VON LENA von Michael Ramløse. Ein Termin wird in Absprache mit Ihnen festgelegt.

Praktischer Spiel- und Bewegungsworkshop
Spielpädagogische Arbeit regt gruppendynamische Prozesse an und bildet die Grundlage für ein freies Spiel auf der Bühne. Für Pädagogen, die ihren Methodenpool an Bewegungs- und Theaterspielen mit Kindern erweitern möchten. Ein Termin wird in Absprache mit Ihnen festgelegt.

Berufe am Theater
Es gibt zahlreiche Berufe am Theater, nicht nur auf der Bühne. Was macht ein Inspizient? Gibt es auch Bühnentechnikerinnen? Wer leitet das Theater? Wir informieren über die vielfältigen Arbeitsbereiche und geben Einblick in die Arbeit der verschiedenen Abteilungen und Werkstätten.

Hinter den Kulissen

Theaterführungen

Wer und was alles hinter einer Theateraufführung steckt zeigt ein Blick hinter die Kulissen. In 90 Minuten führen wir durch die geheimnisvollen Gänge des Großen Hauses – abgestimmt auf das Alter und die Interessen Ihrer Gruppe.
Preise: 5 Euro pro Erwachsener; 2 Euro pro Schüler und 3 Euro pro Erzieher/Lehrer/Begleitung

Kontakt für Gruppen im Erwachsenenalter: Marlén Schaal
Kontakt für Kinder- und Jugendgruppen: Tina Koball und Nele Tippelmann


Berufe am Theater

Es gibt zahlreiche Berufe am Theater – auch hinter der Bühne. Was macht ein Inspizient? Gibt es auch Bühnentechnikerinnen? Wer leitet das Theater?
Wir informieren über verschiedene Arbeitsbereiche und geben nach Möglichkeit Einblicke in unsere Werkstätten.

Instrumentenkunde

Das Haar vom Geigenbogen berühren oder verschiedene Schlagwerke ausprobieren? Unsere Orchestermitglieder stellen in ihrem Probenraum ihre Instrumente vor. Auf Wunsch auch am Beispiel von Wolfgang Amadeus Mozarts Oper DIE ZAUBERFLÖTE.

Beratung von Theatergruppen

Wir sind neugierig auf das, was Sie mit Ihrer Gruppe machen und lassen uns gerne zu Ihnen einladen. Auf Wunsch beraten wir auch oder gestalten auf Anfrage einen Workshop mit Ihnen gemeinsam.