Bürgerstiftung der Theaterfreunde Schwerin e. V.

Die Bürgerstiftung der Theaterfreunde Schwerin ist die erste Bürgerstiftung an einem deutschen Theater. Sie wurde am 20. Dezember 2002 von der Gesellschaft der Freunde des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin e. V. gegründet und erhielt ihre Rechtsfähigkeit am 22. Januar 2003.

Das Stiftungsvermögen betrug bei der Gründung 65.000 Euro. Inzwischen hat es sich durch viele Zustiftungen auf fast 400.000 Euro erhöht und steigt ständig weiter.

Die Stiftung will mit ihren Mitteln helfen, das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin in seiner bisherigen Vielfalt an Angeboten zu erhalten und zu fördern.
Sie ist darauf ausgerichtet, Bürger, Firmen, Vereine und Institutionen zu gewinnen, die bereit sind, Geld als Zustiftungen für das Theater zur Verfügung zu stellen. Diese Zustiftungen können auch zur Erinnerung an verstorbene Angehörige oder auch auf den Namen von Kindern oder Enkelkindern erfolgen.
Weiter wendet sie sich an Bürger, die daran interessiert sind, ihr Vermögen voll oder zum Teil auf Dauer zu erhalten und die Erträge daraus der Allgemeinheit zu Gute kommen zu lassen. Die Stiftung steht auch für Zustiftungen zur Verfügung, die testamentarisch durch Vermächtnisse erfolgen können. Ab 25.000 Euro kann im Rahmen des Stiftungszwecks bestimmt werden, wofür die Erträge verwandt werden sollen.

Als Jahresüberschuss (Zinsen und Spenden) standen dafür bisher zur Verfügung für:

Jahr Betrag  Zweck
2003 3.000 Euro JugendTheaterClub
2004 3.000 Euro JugendTheaterClub
2005 3.000 Euro Sanierung des Parkettfoyers
2006 5.000 Euro Besucherorientierungssystem
2007 6.450 Euro JugendTheaterClub, Puppen im Park und Rangfoyersanierung
2008 5.000 Euro Inspizientenpult
2009 5.500 Euro Inspizientenpult
2010 4.800 Euro Inspizientenpult
2011 5.500 Euro Videotechnik
2012 7.000 Euro Akustiktechnik im Großen Haus
2013 6.000 Euro Akustiktechnik im Großen Haus 
2014 7.000 Euro Akustiktechnik im Großen Haus
2015 7.000 Euro Restaurierung eines historischen Donnerkastens und eines Blitz-Einschlag-Schachtes
2016 6.000 Euro Bodennebelmaschine

 

Stiftungsleitung, - beratung und -überwachung

Die Stiftung hat einen Stiftungsvorstand und einen Stiftungsrat.

Leitung der Stiftung und Verwaltung der Stiftungsmittel
Dafür ist der Stiftungsvorstand zuständig. Er besteht zurzeit aus drei Personen und vertritt die Stiftung gerichtlich und außergerichtlich.

Stiftungsrat
Er berät den Stiftungsvorstand, den er für jeweils fünf Jahre wählt und ihm nach jährlicher Rechenschaftslegung Entlastung erteilt. Er beschließt über förderwürdige Vorhaben.

Stiftungsüberwachung
Die Stiftung wird durch die Stiftungsbehörde, in Mecklenburg-Vorpommern das Innenministerium, überwacht. Nach §15 des Stiftungsgesetzes für Mecklenburg-Vorpommern kann sie sich über einzelne Angelegenheiten der Stiftung unterrichten und sich Auskünfte geben oder sich Unterlagen vorlegen lassen. Außerdem kann sie die Verwaltung der Stiftung prüfen bzw. prüfen lassen. Der Stiftungsvorstand ist verpflichtet, ihr innerhalb von sechs Monaten nach Schluss des Geschäftsjahres eine Jahresabrechnung mit Vermögensübersicht und einem Bericht über die Erfüllung des Stiftungszwecks vorzulegen.

Gründungsspender und Zustifter

Gründungsspender

25.000 Euro wurden aus Mitgliedsbeiträgen sowie allgemeinen Spenden von den am Gründungstag vorhandenen 606 Mitgliedern der Stifterin aufgebracht.
40.000 Euro kamen durch 51 besondere Gründungsspenden zusammen und zwar von:

ANTENNE MECKLENBURG VORPOMMERN GmbH & CO KG, Plate; Hildegard Baumann, Berlin; Günther und Ursula Blazejewski, Hamburg; Karl-Heinz und Irmgard Borchert, Brunsbek; Christa Braun, Crivitz; Crowne Poaza Hotel, Schwerin; DaimerChrysler Vertriebsges. mbH, Schwerin; Dr. Karl-Heinz Ebel, Schwerin; Hartmut Eichler, Schwerin; Jürgen und Margit Facklamm, Schwerin; Dr. Hans-Joachim und Hanna Förster, Schwerin; Peter und Tessa Gierscher, Düsseldorf; Günther Hagemann, Schwerin; Hans-Joachim Hacker, MdB, Schwerin; Günther Homburg; Marita Helms, Schwerin; Günther Herold, Schwerin; Hans-Jörg und Ursula Hirschmann, Schwarzenbek; Günther Ibsen und Frau, Pinneberg; Dr. Jochen Jencio, Schwerin; Hannelore Jürgens; Schwerin; Herta Klepsch, Schwerin; Roman und Irmgard Kochalski, Sahms; Dr. Peter und Hannelore Köllner, Wittenburg; Dr. Wilfried Köster; Hildegard Koziol, Hamburg; Hans-Peter und Regine Kruse, Schwerin; Wilfried Lüth, Hamburg; Mecklenburgische Brauerei Lübz GmbH, Lübz; Reinhard und Iris Neukamm, Schwerin; NORD/LB Landesbank für Mecklenburg Vorpommern, Schwerin; Notariat A. Fuge, B. Hähling, R. Niemann, Schwerin; Sparkasse Schwerin, Schwerin; Winfried und Christine Petersen, Schwerin; Johann Printz, Kiel; Reinhard und Renate Reichhelm, Wittenförden; Eckart Reinert und Frau, Hamburg; Ulrich und Heidelore Roeske, Leipzig; Andreas Rosin, Schwerin; Sanitätshaus Hofmann, Schwerin; Holger Saubert, Schwerin; Dieter und Barbara Schwab, Glinde; Carsten Stoffel und Frau, Sukow; Jörgen und Hannelore Thiele, Lübeck; Brigitte Trinks, Schwerin; Dietrich und Gesa Vogler, Hamburg; Rita-E. Waldow, Schwerin; Manfred und Dorothea Walther, Schwerin; Dr. Rolf-Jürgen Wegener, Schwerin; Horst Zänger, Schwerin und Dr. Hans-Jürgen und Hannelore Ziegelasch, Schwerin.

Darunter befanden sich 18 Einzelspenden von 1.000 Euro und mehr. Die Namen dieser Spender sind auf der Stiftertafel im Theaterfoyer erwähnt.

Bisherige Zustifter
(mit Beträgen ab 50 Euro)

im Jahre 2003
Amadeus e.V. - Musikverein, Schwerin*
Axel Blomquist, Düsseldorf*
Margit Denkmann, Berlin*
Prof. Jürgen Flimm, Hamburg
Förderverein BUGA 2009 Schwerin e.V., Schwerin*
Freundeskreis "chamäleon", Bottrop*
Jil und Juliette Galatoire, Zürich*
Björn und Maximilian Gierscher, Düsseldorf*
Dirk Göllnitz, Burg/Fehmarn
Karin und Egbert Gustmann, Schwerin*
Margot Hetscher, Schwerin* (zur Erinnerung an Fritz Hetscher)
Henning Hingst, Pinnow
Hans-Jörg und Ursula Hirschmann, Schwarzenbek
Roman Kochalski, Sahms* (zur Erinnerung an Irmgard Kochalski)
Helga Kurz, Schwerin*
Frank Laubach, Erkrath*
Dr. Jürgen und Christa Maier, Schwerin
Laima Möller, Schwerin
Karl-Heinz Moog, Erkrath*
Klaus und Edda Paetow, Schwerin*
Christoph und Dr. Babara Priesemann, Schwerin*
Johann Printz, Kiel*
Sanitätshaus Hofmann GmbH, Schwerin
Stefan Spütz, Düsseldorf*
Martin Tacken, Ratingen*
Gesa und Dietrich Vogler, Hamburg*
Dr. Rolf-Jürgen Wegener, Schwerin*
Dr. Klaus-Peter Wloka, Düsseldorf
Horst Zänger, Schwerin*

im Jahre 2004
Kristina Dattke, Schwerin*
Ulrich Eggers, Hamburg*
Jutta und Hartwig Emmrich, Oldenburg/Holstein*
Hans-Ulrich Gienke, Plate*
Claas und Erika Gauert, Hamburg
Hans-Jörg und Ursula Hirschmann, Schwarzenbek
Martin Honerla, Schwerin
Dr. Wolfgang Jähme, Seehof
Dr. Michael und Karin Jungrichter, Pinnow*
Kreissparkasse Ludwigslust, Hagenow*
Helga Kurz, Schwerin*
Dr. Jürgen Maier und Frau, Schwerin
"Pfaffenteich-Gesellschaft", Schwerin*
Christoph und Dr. Babara Priesemann, Schwerin
Johann Printz, Kiel*
Peter Rambatz, Seevetal
Rechtsanwaltssozietät WIGU, Schwerin*
Schweriner Immobiliengesellschaft mbH, Hitzacker*
Seniorengemeinschaft der Sparkasse Bottrop, Bottrop*
Sparkasse Mecklenburg-Nordwest, Wismar*
Sparkasse Parchim-Lübz, Parchim*
und 105 Gäste beim 1. Schweriner Stiftermahl

im Jahre 2005
„ ACH - Team „*
Amadeus e.V. - Musikverein , Schwerin*
Architekten + Ingenieure Mikolajczyk, Kessler, Kirsten, Ohse, Schwerin*
Hans-Joachim Dumrese, Hannover
Ulrich Eggers, Hamburg*
Brigitte Feldtmann, Hamburg
Nora und Gabriele Freudenreich, Berlin*
Claas Gauert, Hamburg
Tessa Gierscher, Düsseldorf *
Dr. Bernd Hartwig, Bonn*
Hannelore Hell, Moers
Elke und Klaus Heuer, Dalberg
Margot Hetscher, Schwerin*
Henning Hingst, Pinnow
Annemarie Homann - Trieps, Beidendorf *
Edgar Hummelsheim, Schwerin
Dr. Peter Köllner, Wittenburg
Michael Krug, Schwerin
Joachim Kümmritz, Schwerin*
Helga und Reinhard Kurz, Schwerin*
Helga und Wilfried Lüth, Hamburg
Sylvia und Bernd Neugebauer, Hamm*
Edda und Klaus Paetow, Schwerin*
Christiane und Winfried Petersen, Schwerin
PIANO-HAUS KUNZE, Alt Meteln*
Johann Printz, Kiel*
Rechtanwaltssozietät WIGU , Schwerin*
Prof. Dietrich Rauschning, Bovenden*
Reinhard Reichhelm, Wittenförden
Eckhart Reinert, Hamburg
Heidelore und Ulrich Roeske, Schwerin
Karin und Bert Schüttpelz, Schwerin *
Bolko Schubert und Frau, Lübz
Schulfreunde T 10a Am Brink, Bergedorf *
Hannelore Thiele, Lübeck *
Dorothea Thieme, Stralendorf
Almut Trümper, Schwerin
Gesa und Dietrich Vogler, Hamburg *
VSP - Versandservice, Plate *
Agnés und Tim Walther - Galatoire, Zürich *
Dorle Walther, Schwerin *
WEMAG AG, Schwerin
Andreas Werling, Hamburg *
WGS Wohnungsgesellschaft Schwerin mbH, Schwerin
Horst Zänger, Schwerin *
Rolf Ziegler, Schwerin *
und 68 Gäste beim 2. Schweriner Stiftermahl sowie div. Gäste bei einem Geburtstagsempfang

im Jahre 2006
Dr. Andreas Bach, Schwerin *
Gerda Bräunl, Wittenburg *
Ingomar Faull, München *
Claas Gauert, Hamburg
Birgitt Hamm und Kinder, Gneven (zur Erinnerung an Christoph Hamm)*
Henning Hingst, Pinnow *
Ursula und Hans-Jörg Hirschmann, Schwarzenbeck *
Annemarie Homann-Trieps, Beidendorf *
Hannelore Jürgens, Schwerin *
Gebhard Kern, Schwerin *
Dr. Bärbel Krüger, Schwerin *
Almut Trümper, Schwerin
und 72 Gäste beim 3. Schweriner Stiftermahl
sowie etwa 400 Gäste beim Jubiläumskonzert aus Anlass des 15-jährigen Jubiläums der Stifterin

im Jahre 2007
Berna und Gerhard Bartel, Schwerin *
Karl Bistreck, Hamburg * (Zur Erinnerung an Dr. Ingrid Bistreck)
Renate Eggers, Hamburg *
Antje und Dr. Thomas Fischer, Alt Meteln *
Aaron Galatoire, Zürch *
Claas Gauert, Hamburg *
Henning Hingst, Pinnow *
Bernd Neubeck, Hamburg *
Dr. Barbara und Christoph Priesemann, Schwerin *
Kerstin und Holger Thun, Schwerin *
VR-Bank eG, Schwerin*
und 76 Gäste beim 4. Schweriner Stiftermahl

im Jahre 2008
Stadtwerke Schwerin GmbH, Schwerin *
Lothar Schaffus, Hamburg *
Dr. Wolfgang Rühle, Goldenstädt
Reinhard Reichhelm, Wittenförden
Dr. Michael Kärn, Schwerin *
Gabriele Freudenreich, Berlin *
Dr. Thomas und Antje Fischer, AltMeteln *
Aaron Galatoire, Zürich *
Immo-Konzepte Immobilien GmbH, Schwerin *
Henning Hingst, Pinnow *
68 Gäste beim 5. Schweriner Stiftermahl

im Jahre 2009
Hartmut Ahnefeld, Schwerin *
Karl Bistreck, Hamburg *
Seniorengemeinschaft der Sparkasse Bottrop *
Prof. Udo Lampe und Gäste, Schwerin *
Schulfreunde T 10 A, Hamburg *
Petra Hyzy, Ludwigslust
Henning Hingst, Pinnow *
Dr. Reiner Pohl, Schwerin
sowie 44 Gäste beim 6. Stiftermahl
und 368 Teilnehmer an der 1. Stiftergala

im Jahre 2010
Diedrich und Lubomira Baxmann, Seehof *
Dr. Angelika Bührens, Schwerin
Ulrich Eggers, Hamburg *
Dr. Holger Garling, Schwerin
Karin Gustmann, Schwerin *
Dr. Heinrich Günther, Dresden *
Dr. Ilse und Dr. Jochen Hamann, Wismar *
Dr. Erich Hobbeling, Münster
Petra Hyzy, Ludwigslust *
Udo Kloppmann und Renate Voß, Schwerin *
R. Kochalski, Sahms
Ilse Kort und Dieter Kröplin, Schwerin
Dr. Holger Langhoff, Schwerin *
Dr. Ralph Mischke, Schwerin *
Anni Nitsche, Schwerin
Rolf Parbs, Reinstorf
Dr. Sebastian Retzlaff, Schwerin
Susanne und Gabriel Schulz, Schwerin *
Manuela und Stefan Schwesig, Schwerin *
Dr. Andreas und Steffi Sporns, Schwerin *
Manfred Walther, Schwerin *
sowie 81 Gäste beim 7. Schweriner Stiftermahl
und alle Gäste der 2. Stiftergala

im Jahre 2011
Ulrich Eggers, Hamburg *
Dr. H.J. Förster, Rugensee
Drs. Jochen und Ilse Hamann, Wismar *
Liane Hopp, Schwerin *
Dieter Kröplin und Ilse Kort, Schwerin *
Helga Kurz und Gäste, Schwerin *
Hilda und Werner Loosen, Schwerin *
Sandra Lüth, Hannover
Christa und Wolfgang Maurus, Bonn *
Medizinische Versorgung für Mecklenburg-Vorpommern, Hagenow *
Jürgen Pasch, Schwerin
Susanne und Gabriel Schulz, Schwerin *
Thomas und Claudia Schlüter, Schwerin
Gudrun und Achim Wendt, Hohen Viecheln *
Horst Zänger, Schwerin
und 37 Gäste beim 8. Stiftermahl
sowie 210 Gäste der 3. Stiftergala

im Jahre 2012
Dr. Rudolf und Christa Burgartz, Ganzlin *
Dr. Karl-Heinrich Ebel, Schwerin
Ulrich Eggers, Hamburg *
Horst-Dieter Elbe und Trauergäste für Birgitt Elbe, Banzkow *
Dr. Holger Garling, Schwerin *
Angelika Gramkow, Schwerin
Heinrich Johannes Günther
Drs. Ilse und Jochen Hamann, Wismar *
Klaus Helms, Schwerin
Dr. Erich Hobbeling, Münster
Liane Hopp, Schwerin *
Daniela und Rainer Kloth, Groß Trebbow *
Herbert Michael Krug, Schwerin
Firma Netvision Gaterway AG, Allschwill (Schweiz) *
Stephan Mücke, Schwerin *
Stephan Nolte, Schwerin
Georg Nothdorf, Bargteheide *
Jürgen Manfred Pasch, Schwerin *
Renate und Reinhard Reichhelm, Wittenförden *
Ulrich Roeske, Görslow
Sören Schmidtke, Schwerin
Bert und Karin Schüttpelz für Helena, Klein Pritz *
Martina und Franzel Simon, Schwerin
Drs. Kerstin und Detlef Thiede, Wismar *
Hans und Clementine Thon, Schwerin *
Kerstin und Holger Thun, Schwerin *
Karin und Ulrich Unger, Crivitz
Manfred Walther für Löuise Galatoire, Zürich*
und 33 Gäste beim 9. Schweriner Stiftermahl
sowie alle Gäste der 4. Stiftergala und alle „Loskäufer“ des Theaterfestes

im Jahre 2013
Hartmut Ahnefeld, Schwerin*
Rosemarie Arnold, Schwerin
Heike Brandenburg, Schwerin
Dr. Eckhard und Heike Budde, Kühlungsborn, *
Carathotel, Schwerin
Drs. Sigrid und Holger Garling und Trauergäste für Dr. Hafemeister, Schwerin *
Dirk Göllnitz, Fehmarn, *
Hendrik Gottschalk, Wismar. *
Angela und Günter Hagemann, Schwerin
Renate und Henning Hingst, Pinnow *
Annemarie Homann-Trieps für Wolfgang Hoefer, Beidendorf *
Liane Hopp, Schwerin *
Hannelore Jürgens, Schwerin
Gesine und Ulrich Kempf, Schwerin *
Drs. Sigrid und Wolfgang Kobrow, Pinnow *
Dieter Kröplin, Schwerin
Dr. Bärbel Krüger, Klein Rogahn
Ludwigsluster Fleisch-und Wurstspezialitäten, Ludwigslust *
Angelika Münchow, Hohen Sprenz *
Georg Nothdorf, Mölln *
Edda und Klaus Paetow, Schwerin
Karin und Jürgen Pasch, Schwerin *
Dr. Thorsten Permien und Johanna Köhnlein, Schwerin *
PIANO_HAUS KUNZE, Alt Meteln *
Dr. Barbara Priesemann, Schwerin
Dr. Wolfgang Rühle, Goldenstädt
Sören Schmidtke, Jena
Dr. Kerstin Schneidewind, Schwerin
Susanne und Gabriel Schulz, Schwerin *
Clementine und Hans Thon, Schwerin
Ernst-Jürgen Walberg, Müssen
Dorothea u. Manfred Walther für Löuise Galatoire, Zürich
Gudrun und Achim Wendt, Schwerin *
Andreas Werling, Hamburg *
Drs. Annedore und Henning Wiegels, Seehof *
Britta Zwolski, Schwerin
und 70 Gäst beim 10. Stiftermahl und alle „Loskäufer“ des Theaterfestes

im Jahre 2014
Hartmut Ahnefeld, Schwerin *
Roland Brandt, Pampow *
BRB Revision und Beratung OHG, Schwerin
Ulrich Eggers, Hamburg *
Siegbert Eisenach, Plate-Peckatel *
Angelika Gramkow, Schwerin
Bernd Götting, Schwerin *
Prof. Klaus und Hannelore Grützmacher, Schwerin *
Drs. Ilse und Jochen Hamann, Wismar *
Dr. Peggy Heidemann, Schwerin
Dr. Ann-Dörthe Holst, Glaisin *
Annemarie Homann-Trieps, Beidendorf
Liane Hopp, Schwerin *
Helmut Huebner, Salzkotten
Edgar Hummelsheim, Schwerin *
Gesine und Ulrich Kempf, Schwerin *
Drs. Sigrid und Wolfgang Kobrow, Pinnow
Prof. Udo und Else Lampe, Schwerin *
Kai Lorenzen, Schwerin
Ludwigsluster Fleisch-und Wurstspezialitäten, Ludwigslust *
Angelika Münchow, Hohen Sprenz
Bernd und Sylvia Neugebauer, Berlin
Karin und Jürgen Pasch, Schwerin *
Ulrich Roeske, Görslow
Drs. Heike und Bernd Schenk, Klein-Rogahn
Sören Schmidtke, Jena
Susanne und Gabriel Schulz, Schwerin *
Clementine und Hans Thon, Schwerin
Rosemarie und Heinz Vogler, Schwerin *
Dorothea u. Manfred Walther für Louise Galatoire, Zürich *
Bärbel und Rainer Wilmer, Boizenburg *
und alle „Loskäufer“ des Theaterfestes

im Jahre 2015
ammac GmbH, Wismar *
Dr. Peggy Heidemann, Schwerin *
Liane Hopp, Schwerin *
Helmut Huebner, Salzkotten
Dieter Kröplin und Ilse Kort, Schwerin
Lions Förderverein Ludwigslust, Hagenow *
Ludwigsluster Fleisch-und Wurstspezialitäten, Ludwigslust *
Karin und Jürgen Pasch, Schwerin *
Sören Schmidtke, Jena
Susanne und Gabriel Schulz, Schwerin
Dorothea u. Manfred Walther und Geburtstagsgäste *
Andreas Werling, Hamburg *
61 Teilnehmer des 11. Stiftermahls sowie Sponsoren
und alle „Loskäufer“ des Theaterballs

im Jahre 2016
auf Grund der Vielzahl der Geldeingänge (253 Stück)
anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Theaterfreunde
wurden hier nur die Zustiftungen ab 250 Euro * aufgeführt.
 
Roland Baarß, Schwerin*
Dres.Peter und Angelika Bührens, Schwerin*
Moritz von Campe, Schwerin*
Ralf Donner, Schwerin*
Ulrich und Renate Eggers, Hamburg*
Siegbert Eisenach, Plate-Peckatel*
Gregor Friedl, Schwerin*
Erwin und Angelika Gramkow, Schwerin*
Sven und Natalia Grützmacher, Schwerin*
Drs. Jochen und Ilse Hamann, Wismar*
Dr. Bernd Hartwig, Bonn*
Dr. Peggy Heidemann, Schwerin*
Dr. Werner Holst, Ludwigslust*
Annemarie Homann-Trieps und Wolfgand Hoefer, Beidendorf*
Bernd und Marianne Homp, Plate-Peckatel*
HSZ Hotel Speicher, Schwerin*
Liane Hopp, Schwerin*
Edgar Hummelsheim, Schwerin*
Michael Krug, Schwerin*
Matthias Kunze, Alt-Meteln*
Prof. Udo und Else Lampe, Schwerin*
Knut Lamprecht, Lübz*
Kai und Sabine Lorenzen und Gäste, Schwerin*
Georg Nothdorf, Mölln*
Ulrich und Heidelore Roeske, Görslow*
Andreas Rosin, Schwerin*
Drs. Bernd und Heike Schenk, Klein-Rogahn*
Gabriel und Susanne Schulz, Schwerin*
Franzel und Martina Simon, Schwerin*
Holger und Kerstin Thun, Schwerin*
Dietrich Vogler, Hamburg*
Ernst-Jürgen und Gabriele Walberg, Müssen*
Thomas und Uta Wendorf, Pinnow*
Norbert und Regina Winkler, Schwerin*

* Mitglied der Stifterversammlung

Stifter werden

Bei der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin (BIC NOLADE21LWL) besteht das Konto IBAN DE98 1405 2000 0311 1244 45, auf das Zustiftungen und auch Spenden überwiesen werden können. Jeder Stifter erhält eine besondere Stiftungsurkunde. Ab 200 Euro werden automatisch Zuwendungsbestätigungen ausgefertigt. Ab z.Z. 1.000 Euro wird der Name des Zustifters auf der Stiftertafel im Eingangsfoyer des Theaters auf Dauer festgehalten. 

Zustiftungen sind als einmalige Zahlung und auch in Raten möglich.
Weitere Informationen liegen im Theater aus oder können auch telefonisch über den Vorsitzenden eingeholt werden.

Rechte der Zustifter
Bei Beträgen ab 250 Euro wird der Zustifter für fünf Jahre Mitglied der Stifterversammlung. Sie tritt einmal jährlich zusammen, gibt Empfehlungen für die weitere Arbeit der Stiftung und wählt alle fünf Jahre die Mitglieder des Stiftungsrates. Der Zustifter erhält auch Einladungen zu Stiftungsveranstaltungen, wie z.B. zum Stiftermahl.

Satzung/Rechenschaftsbericht